HOME

Hamburg: PKW rammt Rettungswagen mit Schwangerer an Bord – Frau liegt in den Wehen

Eine 25-Jährige rammte in Hamburg mit ihrem Auto einen Krankenwagen so heftig, dass dieser auf die Seite kippte. An Bord: Eine schwangere Frau.

Nachrichten aus Deutschland: Unfall in Hamburg

Nahe dem Hamburger Stadtpark liegt ein Rettungswagen nach einem Unfall auf der Seite

DPA

In Hamburg hat eine 25-jährige Frau mit ihrem PKW mit voller Wucht einen Krankenwagen gerammt. Die Rettungskräfte wollten gerade eine schwangere Frau, 31, mit einsetzenden Wehen und deren Mutter, 55, in eine Klinik bringen, als der Krankenwagen an einer Kreuzung mit einem Auto zusammenstieß und umkippte, wie die Feuerwehr mitteilte.

Nahe dem Hamburger Stadtpark liegt ein Rettungswagen nach einem Unfall mit einem weiteren Auto auf der Seite.

Der Zustand des Pkw lässt erahnen, mit welcher Wucht er auf den Rettungswagen geknallt ist

DPA

 

Die Polizei ermittelt

Fünf Menschen wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt. Alle mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Informationen von Dienstagabend soll es der Schwangeren als auch dem ungeborenen Baby den Umständen entsprechend gut gehen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war bislang unklar. Blaulicht und Martinshorn des Rettungswagens waren eingeschaltet. Die Polizei ermittelt. 

jek
Themen in diesem Artikel