HOME

Hintergründe unklar: Sechs Leichen in Berlin-Köpenick gefunden

Die Polizei in Berlin hat sechs Leichen im Stadtteil Köpenick gefunden. Bei den Toten handle es sich um zwei Erwachsene und vier Kinder.

In einer Wohnung in Berlin-Köpenick sind sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder. Die Kinder sind nach Polizeiangaben im Alter von einem, vier, fünf und sechs Jahren. Die Frau soll 27 Jahre alt sein, der Mann 40. Ob ein Gewaltverbrechen vorliegt oder es sich um einen Notfall handelt, war zunächst unklar.

"Wir haben noch keinerlei Anhaltpunkte, was die Hintergründe sind", sagte ein Polizeisprecher. Eine Explosion, etwa nach dem Austritt von Gas, habe es nicht gegeben. Unklar blieb zunächst, wer die Toten entdeckt hat. Auch konnte der Polizeisprecher nicht sagen, ob es sich um eine Familie handelt. Die Kriminalpolizei müsse das erst ermitteln.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel