stern-Aktion SOS-Kunststück Ein echter Immendorf bei ebay


stern-Aktion SOS-Kunststück: Ein echter Immendorf bei ebay

Hamburg - Der Kunstsammler Friedrich Christian Flick schenkt seinen Kindern zu Weihnachten seit Jahren Kunstwerke, damit sie sich selbst eine kleine Sammlung aufbauen können. In einem Interview mit dem stern sagte Flick, seinem 17-jährigen Sohn Alexander habe er einmal einen Bronze-Fußball von Jeff Koons geschenkt, der 14-jährige Moritz habe von Bruce Nauman gestaltete Hände bekommen. Über seine 15 Jahre alte, behinderte Tochter Pilar, die an Mikrozephalie, einer abnormen Kleinheit des Kopfes leidet, sagte Flick: "Sie ist ein wunderbares Kind, das besonderen Schutz braucht. Wir geben ihr unsere Liebe und haben Gott sei Dank auch die finanziellen Möglichkeiten, sie zu fördern." Pilar habe er ein Bild der Schweizer Künstler Fischli/Weiss geschenkt.

Für die vom stern, den SOS-Kinderdörfern und ebay initiierte Internetversteigerung SOS-Kunststück wird sich Flick als Schirmherr von einem weiteren Werk dieser Künstler aus seiner Sammlung trennen. Zugunsten dieser bisher einmaligen Aktion haben rund hundert namhafte Künstler und Prominente Gemälde von ihrer Hand, Zeichnungen, Skulpturen oder ein Foto gespendet. Der Käufer weiß allerdings nicht, welches Kunstwerk von wem ist. Die Werke werden ab dem 13. November, 12 Uhr in vier Staffeln bei ebay versteigert. Erst nach Ende der Auktion erfährt der Bieter, ob er einen echten Immendorf oder ein Original Hannelore Hoger-Werk erstanden hat. Der Erlös kommt dem SOS-Kinderdorf Pemba in Mosambik zugute.


Wissenscommunity


Newsticker