HOME

Mann von eigenem Auto überrollt

Attendorn - Ein Mann ist in Nordrhein-Westfalen vom eigenen Auto überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 77-Jährige wollte mit seiner Beifahrerin die Aussicht genießen und stieg an einer Bundesstraße im Sauerland aus seinem Wagen. Weil sich das ungesicherte Auto mit der 90-Jährigen in Bewegung setzte, versuchte der Mann es zu stoppen und geriet dabei unter die Reifen. Die Feuerwehr befreite den Mann. Er wurde lebensgefährlich verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Frau kam mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik.

Diese Sketchnote-Zeichnung entstand beim Barcamp zum Thema "New Work"

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Lieber beim Barcamp als im "Club der alten Schachteln"

Wer ist die echte Angela Merkel? Neben einer Autogrammkarte der Bundeskanzlerin (l.) hat sich  Ursula Wanecki ein Foto von sich selbst auf ihren Schreibtisch gestellt.

Kanzlerinnen-Double Ursula Warnecki

Merkels Macht schwindet – ihre Doppelgängerin ist froh darüber

Pizzakarton mit einem Stück Pizza

Sauerland

Junge wirft Pizzakarton in den falschen Mülleimer – Ordnungsamt fordert Bußgeld

Polizisten in Berlin führen nach den Razzien gegen Islamisten einen Verdächtigen ab

Anti-Terror-Razzia

Verdächtige wurden möglicherweise gezielt vom IS geschickt

Dortmunder Gefängnis

"Rosa Zelle" wieder weiß gestrichen

Winterchaos in Deutschland

Schneemassen lassen Hallendach einstürzen

Agrarsubventionen

Die Tabellen

Verivox-Berechnung

Die Gaspreise in Deutschland

Sexualmörder

Anja Wille, verwaiste Mutter

Levke-Prozess

Hoffmann deutet Mord an alter Frau an

Mord an Levke und Felix

Täter bittet um psychologische Hilfe

Mordfälle Levke & Felix

Der Doppelmord passt nicht ins Bild

Mordfall Levke

"Er war einfach nicht gesegnet"

Geständnis

Mordfall Levke ist aufgeklärt

Mädchenmord

Kinderleiche ist Levke

Levke aus Cuxhaven

Grausiger Fund im Wald

KW 32/2003

Wie viele Menschen haben bislang auf der Erde gelebt? (Sebastian Kötter)