HOME
Zwei Frauen im Zug
Meinung

"Selbst schuld"

Nach dem Mordfall Sophia L.: Warum ich keine Lust habe, ständig misstrauisch zu sein

Wer als Frau nicht aufpasst, hat die Männerhand im Schritt. Wer vorurteilsfrei ist, läuft dauerhaft Gefahr. Und wer kann, sollte immer wachsam sein. Denn sonst heißt es "selber schuld".  Unsere Autorin erklärt, wieso sie es leid ist, sich von der Vorsicht ihre Freiheit stehlen zu lassen.

NEON Logo
nachrichten deutschland - hakenkreuz auf straße

Nachrichten aus Deutschland

Unbekannte beschmieren Straße mit riesigem Hakenkreuz – Staatsschutz ermittelt

Polizisten am Fundort der Leiche von Sophia L., die seit zwei Wochen als vermisst galt

In Spanien gefundene Leiche

"Sie vergrößern Leid" - Familie von getöteter Sophia L. erhebt massive Vorwürfe gegen Polizei

Polizisten am Fundort der Leiche von Sophia L., die seit zwei Wochen als vermisst galt

Vermisste Tramperin

Staatsanwaltschaft bestätigt: In Spanien gefundene Frauenleiche ist Sophia L.

Die vermisste Tramperin Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg gelangen

In den sozialen Medien

Fall Sophia L.: Bruder trauert um vermisste Tramperin

Saratov Airlines
+++ Ticker +++

News des Tages

Saratov Airlines: Ursache des Flugzeugabsturzes in Russland geklärt

Sophia L. wird seit dem 14. Juni 2018 vermisst

Vermisste Tramperin

Ist es wirklich Sophia L.? Die Identifizierung der gefundenen Leiche in Spanien dauert länger

Die vermisste Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg trampen

Vermisste Tramperin

Bangen um Sophia L. - Polizei rekonstruiert ihr mögliches Schicksal

Die vermisste Tramperin Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg gelangen

Vermisste Tramperin

Frauenleiche in Spanien gefunden - vieles deutet auf Sophia L. hin

Wird seit dem 14. Juni vermisst: die 28 Jahre alte Sophia, Studentin aus Bayern

Vermisste Tramperin

"Sophia würde nicht wollen, dass auf ihre Kosten rassistische Hetze betrieben wird"

Die vermisste Tramperin Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg gelangen

Verdacht auf Tötungsdelikt

Festnahme im Fall der vermissten Tramperin - doch Sophia L. bleibt verschollen

Von Daniel Wüstenberg
Die vermisste Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg trampen

Fahndung der Kripo

Tramperin vermisst: Verdächtiger festgenommen, aber von der 28-Jährigen keine Spur

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(