VG-Wort Pixel

Video Amoklauf an Schule in Michigan

An einer Highschool im US-Bundesstaat Michigan hat ein Schüler mindestens drei Menschen erschossen und mindestens acht weitere verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in der rund 65 Kilometer nördlich von Detroit gelegenen Ortschaft Oxford. Bei den Opfern soll es sich um Mitschüler und einen Lehrer handeln. Der Schütze soll Polizeiangaben zufolge ein 15-Jähriger gewesen sein. Er sei ohne Widerstand zu leisten festgenommen worden, so die Polizei weiter. Das Motiv des Schützen blieb zunächst unklar. In den vergangenen Jahren kam es in den USA immer wieder zu ähnlichen Vorfällen an Schulen und Universitäten. Dies facht regelmäßig die Debatte über eine Verschärfung der Waffengesetze an. Viele Staaten ermöglichen einen leichten Zugang zu Schusswaffen.
Mehr
Dort erschoss ein Schüler mindestens drei Mitschüler und verletzte acht weitere Menschen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker