VG-Wort Pixel

Video Apple-Gewinn über Erwartungen - iPhone-Absatz enttäuscht

STORY: Als eines der wenigen US-Technologieunternehmen übertrifft Apple beim Quartalsergebnis die Markterwartungen. Dies verdankte der Elektronik-Konzern einer überraschend starken Nachfrage nach klassischen Computern. Der Umsatzbringer iPhone schwächelte hingegen. Die Einnahmen aus dem Verkauf stiegen zum Abschluss des Geschäftsjahres 2021/2022 auf 42,6 Milliarden US-Dollar, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Dies sei ein Rekordwert für ein viertes Quartal. Der Gesamtumsatz stieg um acht Prozent auf 90,1 Milliarden Dollar, und der Gewinn erreichte 1,29 Dollar je Aktie. Trotz der starken Zahlen äußerte sich Apple-Finanzchef Luca Maestri zurückhaltend über die weiteren Aussichten. Fachleuten zufolge leidet Apple ebenso wie andere Unternehmen unter den Belastungen des Konjunkturumfelds und den anhaltenden Lieferketten-Problemen.
Mehr
Trotz starker Zahlen äußerte sich Apple-Finanzchef Luca Maestri zurückhaltend über die weiteren Aussichten.

Mehr zum Thema

Newsticker