VG-Wort Pixel

Video Flick präsentiert seinen WM-Kader

STORY: Viel wurde in den vergangenen Wochen darüber spekuliert, wen Fußball-Bundestrainer Hansi Flick wohl zur bevorstehenden WM nach Katar mitnimmt, am Donnerstagmittag lüftete Flick dann das Geheimnis. Dabei waren viele Namen sicherlich keine Überraschungen. Da gibt es den Bayern-Block mit Manuel Neuer, Thomas Müller, Josuha Kimmich, Leon Goretzka, Jamal Musiala und Serge Gnabry. Auch Borussia Dortmund wird das DFB-Team maßgeblich verstärken. Niklas Süle, Nico Schlotterbeck, Julian Brandt, Karim Adeyemi und Youssoufa Moukoko werden in Katar dabei sein. Abwehr-Stratege Mats Hummels dagegen nicht: "Es war aber keine einfache Sache, aber ich denke, jeder Einzelne hat natürlich auch verdient, dass er gesagt bekommt, warum und weswegen. Und manchmal sind die Entscheidungen einfach so, dass man ja auch ohne groß, wie sagt man, nicht groß argumentieren kann, sondern ist halt so getroffen. Aber bei Mats, ich habe es Mats gesagt und Mats war natürlich enttäuscht, weil er natürlich eine sehr gute Saison gespielt hat. Das ist uns ja auch nicht verborgen geblieben." Weltmeister Mario Götze von Eintracht Frankfurt kehrt in die Nationalmannschaft zurück "Ich glaube, wir alle wissen, dass Mario einfach auch ein genialer Fußballer ist, der wirklich auch Gedankenblitze hat, die er einfach intuitiv macht. Und wenn man sieht, so die letzten Spiele, gerade die letzten Spiele, die wir beobachtet haben, war er schon auf dem ganz, ganz hohen Niveau." Um die Lücken im Sturm zu füllen wurde Niclas Füllkrug von Werder Bremen ins Team geholt: "Niclas hat zehn Tore, er hat wirklich im Moment, oder er hat das Momentum so auf seiner Seite. Er macht es sehr gut. Ich habe auch da mit Ole Werner auch lange gesprochen, auch die Art und Weise, wie er sich ins Team mit einbringt. Also das war alles sehr, sehr positiv." 26 Spieler sind es ingesamt, die Deutschland bei der WM vertreten werden. Die deutsche Mannschaft reist am Montag nach Oman, wo sie am 16. November ihr letztes Vorbereitungsspiel bestreitet, bevor sie nach Doha weiterfliegt. Die Weltmeisterschaft in Katar beginnt am 20. November.
Mehr
Füllkrug, Götze und Moukoko sind dabei - Hummels nicht

Mehr zum Thema

Newsticker