VG-Wort Pixel

Video Fünf Tote in Wohnhaus bei Berlin gefunden

Die Polizei hat eigenen Angaben zufolge am Samstag in einem Ortsteil von Königs Wusterhausen fünf Tote in einem Wohnhaus gefunden. Nach aktuellem Stand gehen die Ermittler von einem Tötungsverbrechen aus. Die Leichen wiesen Schuss- und Stichverletzungen auf, teilte die Polizeidirektion Brandenburg Süd mit. Bei den Toten handelte es sich um zwei Erwachsene im Alter von 40 sowie drei Kinder im Alter von vier, acht und zehn Jahren. Es wurden kriminalpolizeiliche Ermittlungen eingeleitet, an denen auch das Brandenburgische Institut für Rechtsmedizin beteiligt ist. Medienberichten zufolge befanden sich die fünf Personen in Corona-Quarantäne. Königs Wusterhausen befindet sich rund 40 Kilometer südlich von Berlin.
Mehr
Nach aktuellem Stand gehen die Ermittler von einem Tötungsverbrechen aus.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker