VG-Wort Pixel

Video Trauer um Antonio Inoki

STORY: Der japanische Politiker und Wrestling-Star Antonio Inoki ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Das teilte die von ihm gegründete Wrestling-Promotion-Firma am Samstag mit. Wie japanische Nachrichten berichteten, kämpfte Inoki in den letzten Jahren gegen eine seltene Krankheit. Bekannt wurde Inoki 1976 durch einen Mixed-Martial-Arts-Kampf gegen die US-Boxlegende Muhammad Ali, der als "Fight des Jahrhunderts" vermarktet wurde. 1989 ging der 1,90 Meter große Kampfsportler in die Politik und gewann einen Sitz im japanischen Oberhaus. Inoki entwickelte enge Beziehungen zu Nordkorea, da sein Mentor, der frühe Pro-Wrestling-Superstar Rikidozan, aus Nordkorea stammte. Inoki besuchte Pjöngjang mehrmals als Abgeordneter und traf sich mit hochrangigen Beamten. Er sagte, Tokio könne eine Rolle bei der Vermittlung mit seinem atomar bewaffneten Nachbarn spielen.
Mehr
Der japanische Politiker und Profi-Wrestler ist tot. Bekannt wurde er einst durch einen Kampf gegen Muhammad Ali. Als Politiker setzte er sich für bessere Beziehungen zu Nordkorea ein.

Mehr zum Thema

Newsticker