HOME

Nordkorea

Flagge von Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - diktatorisch regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der K...

mehr...

Nordkoreas Machthaber trifft Putin zu erstem Gipfel

Wladiwostok - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Kremlchef Wladimir Putin kommen heute erstmals zu einem Gipfeltreffen zusammen. Im Mittelpunkt der Gespräche in der russischen Hafenstadt Wladiwostok steht das umstrittene Atomprogramm Nordkoreas. Russland ist hier wie die USA für eine Abrüstung, setzt sich aber auch für Zugeständnisse an Nordkorea ein. Kim hatte nach seiner Ankunft gestern die Hoffnung geäußert, dass das Treffen mit Putin erfolgreich und nützlich verlaufe. Kim hofft angesichts der Probleme in seinem Land auf wirtschaftliche Hilfe Russlands.

Video

Kim trifft Putin in Russland

Video

Kim: "Ich komme mit einem guten Gefühl nach Russland"

Wladimir Putin

Gipfeltreffen mit Kim Jong Un

Kremlchef Putin im Dauermodus Konfliktmanagement

Begrüßungszeremonie für Kim Jong Un in Wladiwostok

Kim Jong Un in russischer Stadt Wladiwostok eingetroffen

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Nordkoreas Machthaber zu Gipfel in Wladiwostok eingetroffen

Video

Nordkoreas Kim trifft in Russland ein

Kim Jong Un nach seiner Ankunft in Wladiwostok

Kim Jong Un zu Gesprächen mit Putin in Wladiwostok eingetroffen

Video

Kim trifft Putin in Russland

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Kim Jong Un

Gespräche über Atomprogramm

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Staatsmedien: Nordkoreas Kim auf dem Weg nach Russland

Putin (l.) und Kim

Kim reist zu Gipfeltreffen mit Putin

Kremlchef Putin will mit Kim über Atomprogramm reden

Nordkoreas Machthaber Kim trifft Kremlchef Putin

Treffen in Wladiwostok

Kremlchef Putin trifft am Donnerstag Kim Jong Un

Putin und Kim treffen sich am Donnerstag

Putin trifft Nordkoreas Machthaber Kim am Donnerstag

Nordkorea bestätigt «baldiges» Gipfeltreffen in Russland

Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben
+++ Ticker +++

News des Tages

Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben

Kreml: Treffen Putins mit Kim noch in diesem Monat

Kim Jong Un

Erstmals Gipfeltreffen von Kim und Putin geplant

US-Außenminister Pompeo (l.), nordkoreanischer Machthaber Kim

Nordkorea fordert Ausschluss Pompeos von Atomgesprächen

Video

Kim Jong Un testet neue Waffe

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - diktatorisch regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der Koreanischen Halbinsel. Laut seiner Verfassung ist Nordkorea ein sozialistischer Staat.

Die Führung Nordkoreas mit Kim Jong-un als obersten Führer steht in der internationalen Kritik, u.a. wegen massiver Menschenrechtsverletzungen und dem staatseigenen Kernwaffenprogramm.