HOME

Nordkorea

Flagge von Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der K...

mehr...

Nordkorea nimmt an Winterspielen teil

Lausanne - Nordkorea wird mit 22 Sportlern bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea vertreten sein. 20 Tage vor der Eröffnungsfeier in Pyeongchang verkündete IOC-Chef Thomas Bach nach einem Treffen mit Vertretern aus beiden Ländern in Lausanne die endgültige Teilnahme von Nordkorea. Heute sei ein großer Tag, weil der olympische Geist beide Seiten zusammengebracht habe, sagte er. Bei der Eröffnungsfeier werden die Delegationen beider Länder unter dem Namen Korea und mit der «Vereinigungs-Flagge» einlaufen.

Einig

22 Sportler am Start

IOC: Nordkorea nimmt an den Winterspielen teil

IOC-Sitz in Lausanne

Nord- und Südkorea werden bei Olympia-Eröffnungsfeier gemeinsam einlaufen

Nordkorea sorgt mit Absage für Unmut bei Südkorea

Donald Trump Regenschirm

Ein Jahr US-Präsident

Atomknopf, Idioten und Dreckslöcher: Donald Trump von A bis Z

Von Niels Kruse
Verteidigungsminister Jim Mattis hält sich fern von den Aufregungen um die Trump-Regierung

US-Verteidigungsminister Jim Mattis

Jim "Mad Dog" Mattis - der Mann, der zwischen Trump und dem Dritten Weltkrieg steht

Von Gernot Kramper
Was Profi-Fußballer Han Kwang-song mit Kim Jong-un zu tun hat

Großes Talent

Was Profi-Fußballer Han Kwang-song mit Kim Jong-un zu tun hat

Willi Lemke

Ex-Werder-Manager

Lemke: Sport hat Regierungen Koreas in Kontakt gebracht

US-Präsident Donald Trump

Trump: Russland untergräbt internationales Vorgehen gegen Nordkorea

Olympia: Süd- und Nordkorea wollen zusammen einlaufen

Winterspiele 2018

Eröffnung: Süd- und Nordkorea wollen gemeinsam einlaufen

Nordkorea-Krise

Auch japanischer Sender NHK meldet falschen Raketenalarm

Japanischer Sender NHK meldet falschen Raketenalarm

Ein asiatisch aussehender Mann mit Brille und Hawaii-Hemd steht vor einem Schreibtisch mit vier Monitoren

Sicherheitslücke

Raketenalarm auf Hawaii: Passwort für Warnsystem stand monatelang im Internet

Xi Jinping

Zusammenarbeit ausbauen

Xi appelliert an Trump: Entspannung mit Nordkorea nutzen

Wieder Schiff mit vermutlich nordkoreanischen Leichen

Russlands Außenminister Sergej Lawrow

Russlands Chefdiplomat Lawrow wirft USA "skrupellose" Methoden vor

Auf dem Ärmel einer dunkelblauen Uniform ist eine aufgenähte Deutschlandflagge und darunter das Logo des Bundesamtes zu sehen

Bei Luftangriff oder Unwetter

Nach Fehlalarm auf Hawaii: So funktioniert das Warnsystem für Deutschland

Von Thomas Krause

Süd- und Nordkorea reden über Kulturkooperation während Olympia

Die nordkoreanische Girl-Band Moranbong

Nord- und Südkorea beraten über Auftritte von Künstlern bei Olympia

Foto der automatischen Smartphone-Raketenwarnung

Raketen-Fehlalarm sorgt im US-Bundesstaat Hawaii für Angst und Panik

Ein Blick in das Kommandozentrum der hawaiiansichen Katastrophenschutzbehörde (Archivbild)

Bewohner in Todesangst

Falscher Raketenalarm auf Hawaii hat eine erschreckend lapidare Erklärung

Von Daniel Wüstenberg

Süd- und Nordkorea: Kulturkooperation während Olympia?

Ein Blick über Honolulu, die Hauptstadt Hawaiis, und der Screenshot des falschen Raketenalarms

Bewohner suchen Schutz

"15 Minuten, dann können wir und unsere Familien tot sein" – Raketenalarm schreckt Hawaii auf

Von Daniel Wüstenberg

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der Koreanischen Halbinsel. Laut seiner Verfassung ist Nordkorea ein sozialistischer Staat.

Die Führung Nordkoreas mit als obersten Führer steht in der internationalen Kritik, u.a. wegen massiver und dem staatseigenen Kernwaffenprogramm.