HOME

Nordkorea

Flagge von Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - diktatorisch regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der K...

mehr...

Bericht: Nordkorea und USA sprechen über dritten Gipfel

Seoul - Die USA und Nordkorea reden nach Angaben des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In «hinter den Kulissen» über ein weiteres Gipfeltreffen. Es gebe seit dem zweiten Gipfel von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un im Februar in Vietnam keinen «offiziellen Dialog», doch die Bereitschaft der beiden dazu sei niemals verschwunden, sagte Moon vor der Presse. Trotz des Scheiterns des Gipfels von Hanoi sagte Moon: «Ich glaube an Kims Entschlossenheit zur Denuklearisierung.»

Moon Jae In (l.) und Donald Trump

Trump reist am Wochenende zu Atomgesprächen nach Südkorea

Der nordkoreanische Führer Kim Jong Un liest einen Brief von US-Präsident Donald Trump

Annäherungsversuch

Trump schickt Kim Jong Un einen persönlichen Brief – der findet ihn "hervorragend"

Nordkoreas Machthaber erhält Post von Trump

Kim und Trump beim Gipfeltreffen in Hanoi

Agentur: Kim erhält Brief von Trump

Nordkorea und China demonstrieren Nähe

Xi Jinping und Kim Jong Un

Xi Pinging-Besuch in Pjöngjang

Nordkorea und China wollen Zusammenarbeit vertiefen

Atomkonflikt: China ruft Nordkorea und USA zu Gesprächen auf

Xi und Kim nehmen Gespräche in Pjöngjang auf

Chinas Präsident zu erstem Besuch in Nordkorea eingetroffen

Xi Jinping und Kim Jong Un

Bewegung im Atomstreit?

Chinas Präsident zu erstem Besuch in Nordkorea eingetroffen

Vorab in Pjöngjang verbreitete Gedenk-Briefmarke für den Besuch Xis (r.) in Nordkorea

Chinas Staatschef Xi zu Gesprächen mit Nordkoreas Machthaber Kim eingetroffen

Vorab in Pjöngjang verbreitete Gedenk-Briefmarke für den Besuch Xis (r.) in Nordkorea

Chinas Staatschef Xi besucht Nordkoreas Machthaber Kim in Pjöngjang

Südkorea hilft Nordkorea mit 50 000 Tonnen Reis

Weniger Atomwaffen auf der Welt

«Negativer Trend»

Weniger aber modernerne Atomwaffen auf der Welt

Video

Trump: Habe "wunderschönen" Brief von Kim erhalten

Kim Jong Nam, der ermordete Halbbruder von Kim Jong Un

Halbbruder von Nordkoreas Machthaber war angeblich CIA-Informant

Trump: Habe neuen «schönen Brief» von Kim Jong Un bekommen

Donald Trump und Kim Jong Un Gipfel

US-Außenpolitik

Läuft nur so mittel: Donald Trump sucht den richtigen Wahlkampf-Kniff

Von Niels Kruse
Kim Jong Un und Kim Jong Nam

Nordkorea

Motiv für tödliches Attentat? Kims ermordeter Halbbruder soll CIA-Spion gewesen sein

Kim Jong Un und Kim Jong Nam

Opfer von Giftanschlag

Bericht: Halbbruder von Nordkoreas Machthaber war CIA-Quelle

Bremen Grüne rot-rot-grün
+++ Ticker +++

News des Tages

Bremer Grünen-Vorstand spricht sich für Rot-Grün-Rot aus

Nordkorea Hinrichtung Delegation

Nach geplatztem Trump-Kim-Gipfel

Nordkorea richtet US-Sondergesandten zwar nicht hin, aber bestraft ihn schwer

Von Niels Kruse
Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf einem Bild aus dem Jahr 2015
+++ Ticker +++

News des Tages

Politischer Anschlag? Polizei bestätigt, dass CDU-Politiker Lübcke erschossen wurde

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein - obwohl offiziell demokratischer - diktatorisch regierter Staat in Ostasien. Er wurde am 26. August 1948 ausgerufen und umfasst den nördlichen Teil der Koreanischen Halbinsel. Laut seiner Verfassung ist Nordkorea ein sozialistischer Staat.

Die Führung Nordkoreas mit Kim Jong-un als obersten Führer steht in der internationalen Kritik, u.a. wegen massiver Menschenrechtsverletzungen und dem staatseigenen Kernwaffenprogramm.