HOME

Menschenrechtsverletzung

Ein kleines Mädchen aus Honduras sieht weinend zu, seine Mutter von einer texanischen Grenzbeamtin durchsucht wird
Kommentar

US-Einwanderungspolitik

Warum es Folter ist, was Trump den Kindern an der US-Grenze antun lässt

Fast 2000 Kinder hat die US-Regierung von ihren Eltern getrennt, weil diese beim illegalen Grenzübertritt erwischt wurden - eine ungeheure Menschenrechtsverletzung, die Trump und Co. mit Lügen zu rechtfertigen versuchen.

Von Marc Drewello
Proteste in Barcelona: Demonstranten mit Masken und verketteten Händen nehmen an einer Demonstration vor hochgehaltenen Esteladas, der Unabhängigkeitsflagge Kataloniens, teil. 
Interview

Puigdemont-Festnahme

"Die schlimmsten Menschenrechtsverletzungen in Westeuropa seit den letzten Jahrzehnten"

UN-Menschenrechtskommissar Zeid Ra'ad Al Hussein

UNO wirft Türkei schwere Menschenrechtsverletzungen durch Ausnahmezustand vor

Myanmar: Regierungschefin Suu Kyi verurteilt erstmals "Menschenrechtsverletzungen" in Rakhine

Rohingya in Myanmar

Suu Kyi verurteilt erstmals "Menschenrechtsverletzungen"

Tote und Verletzte bei Messerangriff in Ägypten
+++ Ticker +++

News des Tages

Zwei Deutsche bei Messerangriff in Ägypten getötet

Migranten, die vor der Küste Libyens aus dem Meer gerettet wurden. Amnesty international beklagt die Flüchtlingspolitik der EU.

Amnesty International Jahresbericht

Die Welt ist finsterer geworden

Atom-Deal mit dem Iran: Der schwierige Aufbruch nach Teheran

Atom-Deal mit dem Iran

Der schwierige Aufbruch nach Teheran

Nordkorea fordert, dass sich der UN-Sicherheitsrat mit den Foltermethoden der CIA befasst

"Schwerste Menschenrechtsverletzungen der Welt"

Nordkorea stellt USA an den Pranger

Eine UN-Expertenkommission wirft Nordkorea Menschenrechtsverletzungen vor. Kim Jong Un hat trotzdem Grund zur Freude - denn aus Sicht Nordkoreas sind die Vorwürfe erfunden und die Zukunft des Landes "rosig".

Verletzung der Menschenrechte

Nordkorea foltert nicht - sagt Nordkorea

Jahrestag Irak-Krieg

"Das Land ähnelt nicht mal einer Demokratie"

Osteuropagipfel der EU

Weißrussland in Abwesenheit an den Pranger gestellt

Menschenrechtsverletzungen

Human Rights Watch kritisiert libysche Rebellen

Menschenrechtsverletzungen

UN startet Ermittlungen gegen Gaddafi

Umstrittene Verhörmethoden

Obama droht Bush-Regierung

US-Senatsbericht zu Abu Ghraib

Rumsfeld trägt Mitschuld an Folter

Menschen, die Mut machen

Eine Unbequeme gerät ins Visier

Video

Menschenrechtsverletzungen in Tibet

Interview

"Deutsche sind mitschuldig"

Chile

Gründer von "Colonia Dignidad" angeklagt

Argentinien

Sieg über die "Schmutzigen Krieger"

Börse

Lahmer Drache

Augusto Pinochet

General im Regen

Falludscha

"Jetzt ist er tot"

Malediven

Touristendollars für die Tyrannei

Von Cornelia Fuchs