HOME
Frau in Nordkorea

Studie von Human Rights Watch

Frauen in Nordkorea sind Gewalt durch Beamte ausgeliefert

Seoul - Frauen in Nordkorea sind nach einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hilflos sexueller Gewalt durch Staatsbeamte und Parteifunktionäre ausgeliefert.

Südkoreas Präsident: Kim wird bald Seoul besuchen

Italien, Cagliari: Die Luftaufnahme zeigt die eingestürzten Brücke über den Fluss Santa Lucia
+++ Ticker +++

News des Tages

Brücke auf Sardinien nach heftigem Regen eingestürzt

Trump rühmt Kim bei Wahlkampfauftritt

Trump: Kim und ich sind "verliebt"

Donald Trump bei der UNO

Trump erwartet baldiges zweites Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim

Video

Moon und Kim am Paektusan

Moon Jae In, Präsident von Südkorea (2.v.r) und seine Ehefrau Kim Jung Sook (r) stehen gemeinsam mit Kim Jong Un, Machthaber aus Nordkorea, und dessen Ehefrau Ri Sol Ju auf dem Vulkan Paektu.

Atomare Abrüstung

Nordkorea ohne Atomwaffen? Gipfeltreffen macht Hoffnung – jetzt kommt es auf Trump an

Nordkoreas Machthaber Kim (l.) mit Südkoreas Moon

USA erwarten komplette atomare Abrüstung Nordkoreas bis Anfang 2021

Gipfel zwischen Süd- und Nordkorea: Kim will Atomstätte schließen und Inspekteure zulassen - unter einer Bedingung

Gipfel in Pjöngjang

Nordkorea will seine größte Atomanlage schließen - aber nicht ohne Gegenleistung der USA

Moon und Kim bei Gipfel in Pjöngjang

Kim Jong Un kündigt Besuch in Seoul an

Fernsehbild von Moons Ankunft in Pjöngjang

Nordkoreas Machthaber und Südkoreas Staatschef zu drittem Gipfel zusammengekommen

Donald Trump mit Karohemd-Typ

Wahlkampfauftritt

Donald Trump redet, doch was sich hinter ihm abspielt, sagt mehr als seine Worte

Kim Jong Un (M.) bei Militärparade in Pjöngjang

Nordkorea feiert sein 70-jähriges Bestehen mit großer Militärparade

Jonas Jonasson hat eine Fortsetzung seines Weltbestsellers geschrieben

Jonas Jonasson

Darum bringt er den "Hundertjährigen" zurück

Der Gipfel wurde bei einem Besuch von Seouls Sondergesandtem in Pjöngjang vereinbart

Nord- und Südkorea halten noch im September Gipfel in Pjöngjang ab

US-Verteidigungsminister James Mattis

USA erhöhen Druck auf Nordkorea

Nordkoreas Machthaber Kim

Kim prangert "räuberische" Sanktionen gegen Nordkorea an

Moon (re.) und Kim bei ihrem Treffen im April

Medien: Drittes Gipfeltreffen zwischen Moon und Kim im September in Pjöngjang

Donald Trump

Verhandlungsexperte Latz

Donald Trump, ein großer Dealmaker? Nein, eher im Gegenteil

Von Niels Kruse
John Bolton

Trump-Berater: Washington nicht "naiv" hinsichtlich Denuklearisierung Nordkoreas

Pompeo und Ri in Singapur

Pjöngjang kritisiert US-Aufruf zur Beibehaltung von Sanktionen gegen Nordkorea

Donald Trump steht an einem Redepult mit dem Wappen des US-Präsidenten und gestikuliert mit seiner rechten Hand

US-Präsident

Donald Trump teilt aus - und erklärt, was seine Tochter Ivanka eigentlich meint

Donald Trump (l.), Kim Jong Un

Weißes Haus: Derzeit kein weiteres Treffen Trumps mit Kim in Planung

Trump bietet Iran direkte Gespräche an

Iran reagiert mit Skepsis auf Trumps Angebot zu Gesprächen