HOME
Trump und Kim Jong Un

Abrüstungsgespräche

Trump will Nordkoreas Wünsche im Fall der Abrüstung erfüllen

Dass Trump vom nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un eine gute Meinung hat, hat er mehrmals bekundet. Auch will er ein zweites Treffen mit Kim, um ihre Abrüstungsgespräche voranzubringen. Nun bat er den südkoreanischen Präsidenten, Kim Botschaften zu übermitteln.

Nordkorea beschließt Abschiebung von US-Bürger

Nordkorea: Die undatierte Aufnahme zeigt Kim Jong Un (m.)

Laut Staatsmedien

Nordkorea testet neue Hightech-Waffe

Kim Jong Un

Nordkorea testet laut Staatsmedien neue "Hightech"-Waffe

Kim Jong Un (l.) und Donald Trump

Studie: Nordkorea betreibt mindestens 13 geheime Raketenstützpunkte

Nordkorea

Bericht der «New York Times»

Nordkorea treibt angeblich Raketenprogramm heimlich voran

Kim Jong Un

Nordkoreas Ex-Chefeinkäufer

Fährt Kim jetzt Rolls-Royce? Falls ja, dieser Mann könnte ihn besorgt haben

Von Niels Kruse
Nordkoreas Machthaber Kim (l.) mit Südkoreas Moon

USA erwarten komplette atomare Abrüstung Nordkoreas bis Anfang 2021

Gipfel zwischen Süd- und Nordkorea: Kim will Atomstätte schließen und Inspekteure zulassen - unter einer Bedingung

Gipfel in Pjöngjang

Nordkorea will seine größte Atomanlage schließen - aber nicht ohne Gegenleistung der USA

Moon und Kim bei Gipfel in Pjöngjang

Kim Jong Un kündigt Besuch in Seoul an

Fernsehbild von Moons Ankunft in Pjöngjang

Nordkoreas Machthaber und Südkoreas Staatschef zu drittem Gipfel zusammengekommen

Kim Jong Un (M.) bei Militärparade in Pjöngjang

Nordkorea feiert sein 70-jähriges Bestehen mit großer Militärparade

Der Gipfel wurde bei einem Besuch von Seouls Sondergesandtem in Pjöngjang vereinbart

Nord- und Südkorea halten noch im September Gipfel in Pjöngjang ab

Donald Trump und Xi Jinping

Peking: Trumps Nordkorea-Politik "verantwortungslos und absurd"

US-Verteidigungsminister James Mattis

USA erhöhen Druck auf Nordkorea

Stephen Biegun

Washington setzt Sondergesandten für Nordkorea ein

Nordkoreas Machthaber Kim

Kim prangert "räuberische" Sanktionen gegen Nordkorea an

Moon (re.) und Kim bei ihrem Treffen im April

Medien: Drittes Gipfeltreffen zwischen Moon und Kim im September in Pjöngjang

Pompeo und Ri in Singapur

Pjöngjang kritisiert US-Aufruf zur Beibehaltung von Sanktionen gegen Nordkorea

Eine Interkontinentalrakete vom Typ Hwasong-15 (Archivbild)

Medienbericht

"Genau wie zuvor": Nordkorea baut offenbar neue Raketen mit Reichweite bis zum US-Festland

Blick auf den Juche-Turm in Pjöngjang am Taedong-Fluss

Schlimmster Konjunktureinbruch in Nordkorea seit 20 Jahren wegen UN-Sanktionen

Mike Pompeo

Pompeo spricht in Pjöngjang über nordkoreanisches Atomwaffenarsenal

US-Außenminister Pompeo (r.) in Seoul

Pompeo: Kim ist sich Dringlichkeit der Denuklearisierung bewusst

Der historischer Handschlag von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un

Historischer Handschlag zwischen Trump und Kim