HOME

Deutschland nicht unter zehn am besten vernetzten Ländern

Genf - Deutschland hat sich in einem UN-Ranking der am besten vernetzten Gesellschaften der Welt in diesem Jahr um einen Platz verbessert, schafft aber nicht die Top Ten. Gemessen an der Zahl der Telefon- und Mobilverträge und Internetnutzer sowie Indikatoren zum Bildungsniveau erreichte Deutschland Platz 12, nach Platz 13 im vergangenen Jahr. Sieger ist Island vor Südkorea. Vor Deutschland liegen auch noch die Schweiz, Dänemark, Großbritannien, Hongkong, die Niederlande, Norwegen, Luxemburg, Japan und Schweden.

Mehrere Nachbeben

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Grenze zwischen Nordkorea und Südkorea

Grenzort Panmunjom

Soldat aus Nordkorea bei Flucht nach Südkorea angeschossen

Bundestrainer

Nach Deutschland Cup

Neuer Vertrag, spätes Vorbereiten: Das steht im DEB an

Siegreich

Deutschland Cup

Eishockey-Team besiegt USA bei Olympia-Test

Musical "König der Löwen"

Gut gebrüllt

20 Jahre «König der Löwen» am Broadway

Weltcup Slalom

Dürr Sechste in Levi - Vlhova vor Ski-Ass Shiffrin

US-Flugzeugträger

Großes gemeinsames Militärmanöver der USA und Südkoreas im Pazifik

BMW-Produktion

Angebliche Falschangaben

Südkorea verhängt Bußgelder gegen deutsche Autohersteller

Trump

Asienreise des US-Präsidenten

Trump verzichtet im Streit mit Nordkorea auf Eskalation

Asienreise

Trump beendet Besuch in Südkorea und reist nach China weiter

Trumps Limousine auf dem Stürzpunkt Yongsan

Trump zur entmilitarisierten Zone zwischen Südkorea und Nordkorea aufgebrochen

Trump und Südkoreas Präsident Moon (r.)

Trump fordert Nordkorea zu Verhandlungen auf

Trump auf erster Asien-Reise

Analyse

Der Mann mit der kurzen Lunte und das Pulverfass

Hintergrund

Warum ein Krieg mit Nordkorea so gefährlich wäre

THAAD-Raketenabwehr

Hintergrund

THAAD, Patriot, Aegis: Raketenabwehr in Südkorea und Japan

Säbel-Herren fechten

Algier

Deutsche Säbelfechter siegen bei Weltcup-Auftakt

Trump vorsichtig optimistisch in Nordkorea-Konflikt

Trump zu Gesprächen über Nordkorea in Seoul eingetroffen

Asien-Reise

Trump zeigt sich mit Japan in Nordkorea-Frage auf einer Linie

Trump in Südkorea angekommen

Gespräche über Atomkonflikt

US-Präsident Trump besucht Südkorea

US-Präsident Donald Trump und Ehefrau Melania vor dem Abflug in Tokio

US-Präsident Trumps zu erstem Besuch in Südkorea eingetroffen

Südkoreanische Aktivisten mit einem Anti-Kriegs-Banner

US-Präsident Trumps beginnt ersten Besuch in Südkorea

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren