HOME
Putin (l.) und Kim

Kim reist zu Gipfeltreffen mit Putin

Putin und Kim treffen sich am Donnerstag

Putin trifft Nordkoreas Machthaber Kim am Donnerstag

Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben
+++ Ticker +++

News des Tages

Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben

Kim Jong Un

Erstmals Gipfeltreffen von Kim und Putin geplant

US-Außenminister Pompeo (l.), nordkoreanischer Machthaber Kim

Nordkorea fordert Ausschluss Pompeos von Atomgesprächen

Das offizielle Foto der nordkoreanischen Armee zeigt Kim Jong Un, wie er den Test der taktischen Lenkwaffe beobachtet

Kim Jong Un sendet Signal an Trump

"Mächtiger Sprengkopf": Nordkorea testet angeblich neue taktische Lenkwaffe

Kim Jong Un

Nordkorea testet laut Staatsmedien neue "taktische Lenkwaffe"

Nordkorea

Deserteur Oh Chon Song

Die eigenen Kameraden durchsiebten ihn mit Kugeln: Nordkoreaner spricht über seine Flucht

Eine große Wasserfontäne steigt auf, als eine im Main liegende US-amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit einer Sprengung umschädlich gemacht wird.
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Amerikanische Weltkriegsbombe im Main gesprengt

Vietnamesin Doan Thi Huong

Im Prozess um Mord an Kim-Halbbruder verurteilte Frau soll am 3. Mai freikommen

Wohnen Karl Marx Allee
+++ Ticker +++

News des Tages

Predac/Deutsche Wohnen: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Wohnungsdeals in Berlin

Choe Ryong Hae, links neben Kim Jong Un (M.), im Führungskreis Nordkoreas

Wechsel an Spitze

Choe Ryong Hae - Kims Nummer zwei wird Nordkoreas neues Staatsoberhaupt

Von Niels Kruse
Kim Yong Nam hatte das Amt fast 20 Jahre inne

Nordkorea ersetzt protokollarisches Staatsoberhaupt

Sigmar Gabriel bei einem Treffen in Nordkorea

Bei Nordkorea-Besuch

Sigmar Gabriel bringt Kim Jong Un ein eher ungewöhnliches Geschenk mit

Britisches Unterhaus während der erneuten Brexit-Debatte
+++ Ticker +++

News des Tages

Britisches Parlament lehnt erneut alle Brexit-Ansätze ab - Zollunion-Antrag fehlen drei Stimmen

US-Außenminister Mike Pompeo

Pompeo: Trump und Kim könnten sich in nächsten Monaten erneut treffen

Ein südkoreanischer Soldat in der Demilitarisierten Zone

Südkorea beginnt mit Suche nach sterblichen Überresten getöteter Soldaten

Doan Thi Huong wird zum Gericht gebracht

Vorwürfe gegen Vietnamesin im Prozess um Mord an Kims Halbbruder abgeschwächt

Im Kampf gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat Papst Franziskus ein Gesetz für den Vatikanstaat erlassen
+++ Ticker +++

News des Tages

Papst erlässt Gesetz gegen Kindesmissbrauch im Vatikan

Satellitenbild der Anlage Sohae

Seoul: Nordkoreanische Raketenabschussbasis "fast vervollständigt"

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (2.v.l.) zu Besuch in Nordkorea

Ex-Außenminister

Sigmar Gabriel und seine "private Reise" nach Nordkorea

Das Verbindungsbüro in Kaesong wurde im September eröffnet

Nordkorea kehrt in Verbindungsbüro mit Südkorea zurück

US-Präsident Donald Trump steigt in Florida aus seinem Flugzeug

Trump stoppt von eigener Regierung verhängte Sanktionen gegen Nordkorea

Süd- und Nordkorea hatten Verbindungsbüro im September eröffnet

Seoul: Nordkorea zieht sich aus Verbindungsbüro mit dem Süden zurück

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(