VG-Wort Pixel

Riskante Aktion Biker überschätzt Eisdecke und bricht bei voller Fahrt ein

Dieser Motorradfahrer begibt sich auf dünnes Eis – aber nicht im übertragenen Sinne. Mit seinem Bike fährt er in Moskau über einen zugefrorenen Kanal. Dann passiert es: Die Eisdecke kann den Mann und das Motorrad nicht mehr tragen. Er bricht ein – und klammert sich weiter an sein Fahrzeug. Doch zum Glück ist der Biker nicht allein. Das Video zeigt, dass ihm ein anderer Motorradfahrer zur Hilfe eilt. Der Fahrer gibt an, dass er und sein Fahrzeug den Unfall gut überstanden haben – allerdings musste das Motorrad nach dem unfreiwilligen Bad zur Wartung in die Werkstatt. Die waghalsige Aktion wird ihm hoffentlich eine Lehre sein – schließlich hätte die Fahrt auf dem Eis auch tödlich enden können.
Mehr
Waghalsige Aufnahmen aus Moskau: Ein Motorradfahrer fährt mit seinem Bike über einen zugefrorenen Kanal. Dann bricht die Eisdecke unter dem Gewicht der Maschine ein. Doch der Fahrer denkt nicht ans Loslassen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker