VG-Wort Pixel

Durch Tik-Tok-Video Emotionales Wiedersehen: Familie findet vermissten Vater nach zwei Jahren wieder

Lang ersehntes Wiedersehen durch ein TikTok-Video: Der indische Polizist zeigt Ajaib Singh auf seinem TikTok-Kanal regelmäßig, wie er Obdachlosen hilft. Eines seiner Videos führt nun zu ungeahntem Glück: Der seit zwei Jahren vermisste R Ventaketeshwarlu ist wieder mit seiner Familie vereint, weil ein Bekannter der Familie ihn in diesem Tik-Tok-Video erkennt.


Die Geschichte dahinter: Der Mann schläft 2018 auf dem Weg zur Arbeit im Bus ein. Als der Busfahrer ihn bemerkt, schmeißt er ihn einfach auf offener Straße raus. Über Umwege landet Ventaketeshwarlu in der Stadt Ludhiana, 2000 Kilometer entfernt von seiner Heimat. Weil er die Lokalsprache Punjabi nicht beherrscht, kann er sich nicht verständigen und ist auf Spenden angewiesen.


Doch dann die Rettung: Ein Bekannter der Familie entdeckt Ventaketeshwarlu in dem TikTok-Video des Polizisten, das inzwischen mehr als 14 Millionen Aufrufe hat. Schon eine Woche später kommt es dank der Mithilfe der örtlichen Polizei zum großen Wiedersehen unter Freudentränen.
Mehr
Zwei Jahre lang sucht R Ventaketeshwarlus Familie nach ihm. Durch einen unglücklichen Zufall ist der vermisste Vater auf der Straße gelandet. Nun führt ein Tik-Tok-Video die Familie endlich wieder zusammen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker