VG-Wort Pixel

Atemberaubendes Phänomen Kajakfahrer bringen Lagune zum Leuchten – das steckt hinter den unglaublichen Bildern

Da staunt Kajakfahrer Justin Buzzi nicht schlecht.


Denn das Wasser unter dem Boot des 28-Jährigen leuchtet plötzlich blau.


Das als "Meeresleuchten" bekannte Phänomen wird durch Mikroorganismen erzeugt.


Die Kleinstlebewesen reagieren auf Berührungen mit Lichtsignalen.


Die Bugwelle des Kajaks löst das Leuchten aus.


Das Licht dient den Mikroorganismen als Schutz und soll mögliche Fressfeinde erschrecken oder ablenken.


Die Fähigkeit von Lebewesen Licht zu erzeugen wird Biolumineszenz genannt.


Die beeindruckenden Aufnahmen entstehen in einer Lagune in Florida.


Doch auch an anderen Orten lässt sich das Phänomen gut beobachten.


Als Tipps gelten die Malediven, die Insel Vieques in Puerto Rico und die US-Metropole San Diego. (Quelle: BBC)
Mehr
Justin Buzzi traut seinen Augen kaum. Plötzlich leuchtet das Wasser unter seinem Kajak blau. Doch was steckt hinter dem atemberaubenden Phänomen "Meeresleuchten"?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker