VG-Wort Pixel

North Carolina Ur-ur-ur-Oma feiert mit allen 173 Nachkommen ihren 100. Geburtstag – ohne Hygieneregeln zu verletzen

Corona zum Trotz: Ur-ur-ur-Großmutter feiert ihren 100. Geburtstag
Ganze sechs Generationen von Kelleys Familie kamen – trotz Corona-Beschränkungen – zur Feier
© Screenshot Facebook-Account "Wonder Wombman 2"
Im US-Bundesstaat North Carolina wollte die Familie von Julia Lee Kelley auch in Corona-Zeiten nicht auf eine Party zu ihrem 100. Geburtstag verzichten und dachte sich eine Feier der besonderen Art aus.

Wer 100 Jahre alt wird, lässt sich auch von Corona nicht die Party verderben. Julia Lee Kelley beging kürzlich ihren 100 Geburtstag und feierte diesen mit all ihren Lieben, die sie gruppenweise zur großen Sause besuchten. „Ich danke dem lieben Gott, dass ich so alt werden durfte“, sagte Kelley dem Sender CNN, der zuerst über das große Jubiläum berichtet hatte.

Ganze sechs Generationen ihrer Familie kamen zur Feier. Kelley hat fünf Kinder, 30 Enkel, 88 Ur-Enkel, 49 Ur-ur-Enkel und inzwischen ganz neu: einen Ur-ur-ur-Enkel.

Drive-through-Party zu Corona-Zeiten

“Ein solch runder Geburtstag muss natürlich unbedingt gefeiert werden”, sagte Ur-Enkelin Kelley Oakley dem Sender. Ursprünglich war geplant gewesen, einen Festsaal zu mieten, in dem dann alle zusammensitzen würden, um die Jubilarin hochleben zu lassen. Gesundheitliche Bedenken während der aktuellen Corona-Pandemie sowie gesetzliche Beschränkungen verhinderten dies jedoch. „Es sollten sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig in ihrer unmittelbaren Nähe aufhalten. Also kamen wir auf die Idee einer Drive-through-Party“, sagte die Tochter des Geburtstags-„Kindes“ im Gespräch mit CNN.

Als Drive-through wird ein Arrangement bezeichnet, welches es – ähnlich wie bei großen Fast-Food-Ketten –ermöglicht,  dass man im eigenen Pkw vorfährt und einzeln "bedient" wird.

Die Jubilarin saß also in einem Pavillon, der für sie am Rande ihres Heimatörtchens Franklinton in North Carolina aufgestellt wurde und nahm eine nicht enden wollende Parade an Fahrzeugen ab, in denen all ihre Lieben saßen und ihr gratulierten. Es sei aus den blumengeschmückten und mit Luftballons verzierten Fahrzeugen ordentlich für die Jubilarin gehupt worden.

Trotz ihres hohen Alters ist Kelley immer noch in der Lage, ihr Alltagsleben ohne fremde Hilfe zu bestreiten. Sie selbst danke Gott jeden Tag dafür – etwa dadurch, dass sie jeden Sonntag selbständig die Kirche besuche. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle:CNN

km

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker