HOME

Drama im Safari Park: Auto fängt Feuer - im Löwengehege

Im Longleat Safari Park in Großbritannien bestaunte eine Familie freilaufende Löwen - gut geschützt von ihrem Auto. Doch plötzlich fing der Wagen Feuer.

Der Löwe: Im Zoo oder Safari Park eine Attraktion - in der freien Wildbahn eine ernsthafte Gefahr

Der Löwe: Im Zoo oder Safari Park eine Attraktion - in der freien Wildbahn eine ernsthafte Gefahr

Schock am Karfreitag: Im Longleat Safari Park im Südwesten Englands ist es zu einem Zwischenfall gekommen, der tödliche Folgen hätte haben können. In dem Erlebnispark, in dem wilde Tiere freilaufend leben und in dem nach dem Vorbild afrikanischer Safari Parks Touren mit dem Auto erlaubt sind, ist ein Fahrzeug in Brand geraten.

Wie britische Medien berichten, war eine Mutter mit ihren beiden Kindern im Löwengehege unterwegs als ihr Fahrzeug plötzlich zu brennen begann. Erst in letzter Minute hätten Parkmitarbeiter die Familie aus dem Auto befreien und in Sicherheit bringen können, so die BBC. Auf eigene Faust den Wagen zu verlassen hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Konfrontation mit den Löwen geführt.

Bei Twitter veröffentlichten Zeugen Fotos von dem Drama und kommentierten das Geschehen - einige offensichtlich ohne sich der Ernsthaftigkeit bewusst zu sein.

steh
Themen in diesem Artikel