VG-Wort Pixel

An der Küste von Wales 40 Meter plötzlich weg – Anwohner fürchten nach gewaltigem Erdrutsch um ihre Häuser

Sehen Sie im Video: Nach Erdrutsch: Gewaltiger Abgrund bedroht Anwohner in Nefyn an der Küste Wales.




Ein gewaltiger Erdrutsch bedroht die Anwohner in Nefyn im Nordwesten von Wales. Der Abbruch ist nach Angaben von Augenzeugen rund 40 Meter breit. Luftaufnahmen zeigen, welche Gefahr für die anliegenden Wohnhäuser besteht. Aus den schönen Gebäuden mit Seeblick sind nun Anwesen am Abgrund geworden. Die örtlichen Behörden haben die Menschen davor gewarnt, sich der Stelle zu nähern, da weitere Erdrutsche nicht ausgeschlossen werden können. Die ersten Informationen über den Vorfall wurden am Montagmittag gemeldet. Welche Maßnahmen nun konkret unternommen werden können, um eine weitere dramatische Erosion zu vermeiden, wurde zunächst nicht bekannt. Es gibt bisher auch keine Meldungen über Verletzte oder die Kosten der Schäden.
Mehr
Ein gewaltiger Erdrutsch bedroht die Anwohner in Nefyn an der Küste von Wales. Aus den schönen Wohnhäusern mit Seeblick sind nun Anwesen am Abgrund geworden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker