HOME

Nach Massenkarambolage: Polizei gibt A 31 wieder frei

Wegen einer Massenkarambolage am Freitagabend war die A 31 bei Münster gesperrt. Jetzt sind die Aufräumarbeiten abgeschlossen.

Seit dem späten Samstagabend ist die Autobahn 31 bei Münster nach einem schweren Massenunfall wieder in beide Richtungen befahrbar. Die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten am Unfallort zwischen den Anschlussstellen Heek und Ochtrup sind abgeschlossen.

Bei der Massenkarambolage mit mehr als 50 Autos waren am Freitagabend drei Menschen getötet worden. 14 Menschen wurden zudem schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die genaue Unfallursache ist weiterhin unbekannt. Nach Polizeiangaben spielten möglicherweise dichter Nebel und zu schnelles Fahren eine Rolle. Die Autobahn war länger als 24 Stunden in beide Richtungen gesperrt.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus