VG-Wort Pixel

Bei St. Moritz Deutscher Skifahrer stirbt nach Zusammenprall auf Schweizer Piste

St. Moritz in der Schweiz
Piste im Skigebiet Corviglia bei St. Moritz in der Schweiz 
© ARNO BALZARINI/ / Picture Alliance
Ein Skifahrer aus Deutschland ist in der Schweiz bei einer Kollision tödlich verunglückt. Trotz Reanimation starb der 57-Jährige vor Ort. Nach Polizeiangaben wurde der Mann über den Pistenrand geschleudert.

In einem Skigebiet in der Nähe von St. Moritz in der Schweiz ist am Donnerstag ein deutscher Skifahrer tödlich verunglückt. Der 57-Jährige sei mit einem anderem Skifahrer auf einer Pistenkreuzung zusammengeprallt, berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur SDA unter Berufung auf die Kantonspolizei Graubünden.   

Zweiter Wintersportler leicht verletzt

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 57-Jährige bei der Kollision im Skigebiet Corviglia über den Pistenrand geschleudert. Trotz Reanimation starb der Mann vor Ort.Woher genau aus Deutschland er stammte, blieb zunächst unklar.

Der zweite Wintersportler, ein 52-jähriger Schweizer, verletzte sich leicht und und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben. 

fs AFP DPA

Mehr zum Thema

Newsticker