HOME

Edinburgh: Zoo bietet Seminar gegen Spinnenphobie an

Die Angst vor Spinnen ist für viele Menschen ein Problem, das sie auch in ihrem Alltag stark einschränkt. Der Zoo in Edinburgh will Phobikern dabei helfen, die Furcht vor den Tieren zu überwinden.

Spinnennetz

Die Angst vor Spinnen kann im Alltag zu einem ernstzunehmenden Problem werden

Getty Images

Arachnophobie, die Angst vor Spinnen, ist eine der am weitesten verbreiteten Tierphobien. Verlässliche Zahlen dazu sind schwer zu ermitteln, doch kaum ein Tier löst bei so vielen Menschen Ekel und Angst aus wie die Spinne. Schätzungsweise ist etwa ein Viertel der Bevölkerung mehr oder weniger stark betroffen. Selbst wenn dieses Problem rational gesehen oft völlig unbegründet ist, schränkt es die Betroffenen oft dennoch stark in ihrem Alltag ein.

Verschiedene Angebote wollen deshalb dabei helfen, die Spinnenphobie zu überwinden. Der Zoo in Edinburgh begrüßte kürzlich Menschen aus ganz Schottland bei einem Workshop zum Thema "Bekämpfe deine Phobie". Bei der vierstündigen Veranstaltung lernten die Teilnehmer, wie sie sich bei Begegnungen mit Spinnen verhalten und entspannen können, berichtet die Lokalzeitung "Edinburgh News".

Teilnehmer sollen Spinnenphobie überwinden

Zuerst berichteten die Gäste von ihren Erlebnissen mit Spinnen, dann lernten sie verschiedene Entspannungstechniken kennen – bevor es endgültig in die Konfrontation ging. Ein Mitarbeiter des Zoos zeigte den Besuchern, wie man eine Spinne aus dem Haus entfernt. Am besten funktioniere immer noch der "Glas und Papier"-Trick": Die Spinne unter einem Glas fangen, ein Stück Papier drunterschieben und sie so wegtragen.

"Vorher hätte ich es niemals geschafft, eine Spinne zu fangen", erzählte ein Teilnehmer "Edinburgh News". "Heute Abend feiere ich erst mal mit einer Flasche Champagner." Auch in Deutschland gibt es ähnliche Angebote für Phobiker, die sich ihrer Angst stellen wollen. So bieten zum Beispiel die Zoos in München oder Duisburg Seminare an, bei denen die Teilnehmer lernen, ihre Abneigung gegen Spinnen abzulegen oder zumindest auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Offenbar mit Erfolg: "Niemand musste das Seminar erneut besuchen", sagte Philipp Schroeder, der im Duisburger Zoo den Workshop durchführt, der "Bild".

Quellen: "Edinburgh News" / Zoo Edinburgh"Bild"

Gruseliges Naturspektakel: Gänsehaut für Spinnenphobiker: Hunderte Achtbeiner schweben scheinbar durch die Luft
epp
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(