HOME

Dürreperiode in Thailand: Anwohner hieven bis zu 150 Kilo schwere Welse aus ausgetrocknetem Wasserreservoir

Die Aktion sorgt für Aufsehen: Freiwillige Helfer haben viele vom Tode bedrohte Fische aus einem Wasserspeicher gerettet. Aufgrund einer Dürreperiode ist der Wasserspiegel von vier auf einen Meter gesunken. 

Nach einer Dürreperiode ist der Wasserspiegel in einem Reservoir in Phrae im Norden Thailands von vier auf einen Meter gefallen. 
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Magdeburg
Schüsse in Shisha-Bar – Polizei nimmt 25 Personen fest

Themen in diesem Artikel