VG-Wort Pixel

Heldenhafte Tat Dramatisches Video: Vater wirft sich bei Schießerei in Autohaus schützend auf seine Kinder

Sehen Sie im Video: Überwachungsvideo zeigt, wie ein Vater seine Kinder während einer Schießerei rettet – und von einer Kugel getroffen wird.




Das war passiert: Der Mann sitzt mit seinen drei Kindern im Wartebereich eines Autohändlers in der Bronx in New York.
Die Überwachungskamera des Autohauses zeigt, wie sich ein bewaffneter Mann der Glasscheibe hinter den Wartenden nähert und einen Schuss abfeuert.
Der Vater reagiert sofort. Er schiebt seine drei Kinder auf den Boden und legt sich schützend über sie. 
Ein Schusswechsel entbrennt in der Filiale. Drei Eindringlinge schießen mehrfach auf einen weiteren Mann. Der erwidert das Feuer. 
Eine seiner Kugeln trifft den Vater, der seine Kinder mit seinem eigenen Körper vor den Schüssen beschützt. 
Die Polizei von New York hat den Schützen zur Fahndung ausgeschrieben und sucht den Mann mit einem Standbild aus einer anderen Überwachungskamera. 
Die Behörden gaben bekannt, dass der Vater von einer Kugel in seinen rechten Oberschenkel getroffen wurde. Er sei in ein lokales Krankenhaus eingeliefert worden und befinde sich in stabiler Verfassung. Alle seine drei Kinder seien unverletzt. 
In den USA gibt es Schätzungen Zufolge 400 Millionen Feuerwaffen, das sind 40 Prozent aller Feuerwaffen in der ganzen Welt.     Wer denkt, dass Bilder wie diese Waffenbefürworter zum Umdenken bewegen, der irrt. Die Ironie der Situation: Auf Facebook machen die User die Politik dafür verantwortlich, dass sich der Vater nicht mit einer Waffe verteidigen konnte.
Mehr
Dramatisches Video aus der New Yorker Bronx: Durch seine schnelle Reaktion hat ein Vater seine Kinder vor einer möglicherweise tödlichen Kugel bewahrt. Bei einer Schießerei warf er sich schützend auf sie. Die Polizei hat das Videomaterial jetzt veröffentlicht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker