HOME

Wohnhaus-Einsturz in Lüttich: Opferzahl steigt auf neun

Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Wohnhauses im belgischen Lüttich ist am Donnerstag Medienberichten zufolge auf neun gestiegen.

Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Wohnhauses im belgischen Lüttich ist am Donnerstag Medienberichten zufolge auf neun gestiegen. Die Suche nach weiteren Opfern sei zunächst eingestellt worden, hieß es weiter. Es werde befürchtet, dass auch benachbarte Gebäude einstürzen könnten.

Nach einer vermuteten Gasexplosion war das Haus im Zentrum der ostbelgischen Stadt am Mittwochmorgen in sich zusammengestürzt. Benachbarte Gebäude trugen ebenfalls Schäden davon. Der Nachrichtenagentur Belga zufolge wurden 21 Menschen verletzt, drei davon schwer.

Reuters / Reuters
Themen in diesem Artikel