HOME

Facebook-Nutzer feiern Posting: Regensburger Polizei rettet sich vor "Bullenhitze"

Ja, alle wissen es bereits: Es ist verdammt heiß. Trotz des Wetters, oder vielleicht vor allem deswegen, lässt sich die Polizei in der Oberpfalz nicht die gute Laune verderben. Unter der Uniform wird es den Beamten sicherlich ganz schön warm – da braucht man auch mal eine Abkühlung.

Ein Polizist gießt sich eine Flasche Wasser über das Gesicht

"Was für eine Bullenhitze": Ein Polizist gießt sich eine Flasche Wasser über das Gesicht

DPA

"Was für eine Bullenhitze": Mit dem Ächzen über hohe Temperaturen hat das Polizeipräsidium Oberpfalz auf Facebook Tausende Nutzer begeistert. Zu sehen ist ein Polizist in Uniform, der sich Wasser aus einer Flasche ins Gesicht schüttet.

🥵 WAS FÜR EINE BULLENHITZE 🥵 Da hilft nur eine erfrischende Abkühlung 💦 Eure Oberpfälzer Polizei 👮‍♂

Gepostet von Polizei Oberpfalz am Mittwoch, 24. Juli 2019

"Aber man muss das mit einem Augenzwinkern sehen"

"Der Titel ist natürlich ein bisschen ambivalent und soll keine Einladung sein, dieses Wort mit böser Absicht zu nutzen", sagte ein Sprecher am Donnerstag. "Aber man muss das mit einem Augenzwinkern sehen."

Bei den Facebook-Nutzern kam das an: Der Beitrag wurde oft geteilt und kommentiert. Dem Vorschlag einer Nutzerin, das nächste Mal einen Polizisten mit nacktem Oberkörper abzubilden, erteilte das Präsidium indes eine Absage.

Quelle: Facebook

fis / DPA
Themen in diesem Artikel