HOME

Winterwetter: Frost-Stress auf dem Friedhof

Die Verstorbenen zur "letzten Ruhe betten", das ist im Wiener Zentralfriedhof momentan ein eher unpassender Ausdruck. Genauso wie in vielen Regionen Süddeutschlands. Seit Wochen steigt das Thermometer nur noch selten über Null, so dass der Boden tiefgefroren ist. Neue Grabstätten müssen so mit Presslufthammer und Kompressor ausgehoben werden - alles andere als "letzte Ruhe".