HOME

Etappen-Geburt: Ein Drilling allein Zuhaus

In Frankreich ist ein Drilling in der 25. Schwangerschaftswoche als Frühchen geboren worden. Die beiden anderen Babys bleiben weiter im Mutterleib. Medizinern zufolge kommen solche Geburten bei Drillingen nur selten vor.

Schwanger mit Drillingen: Eine Frau hat in Paris ein Kind geboren, die beiden anderen bleiben noch weiter im Mutterleib

Schwanger mit Drillingen: Eine Frau hat in Paris ein Kind geboren, die beiden anderen bleiben noch weiter im Mutterleib

Nach der Geburt des kleinen Yanis, bekam seine Mutter Medikamente gegen die Wehen, so dass die beiden anderen Kinder noch weiter ausgetragen werden können.

Der Erstgeborene Yanis liegt derzeit im Gegensatz zu seinen Geschwistern im Brutkasten. Frühchen, die in der 25. Schwangerschaftswoche geboren werden, haben gute Chancen auf eine normale Entwicklung.

Die Schwangerschaft kann den Ärzten zufolge noch Tage oder sogar Wochen fortgesetzt werden. Nach Angaben des Vaters sind Mutter und Kinder wohlauf. Das Team an der Universitätsklinik in Rennes hat bereits Erfahrung mit Zwillingsgeburten in zwei Etappen.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel