HOME

Tote nach Explosion in Hochzeitshalle in Kabul befürchtet

Kabul - Nach einer Explosion in einer Hochzeitshalle in der afghanischen Hauptstadt Kabul werden viele Tote befürchtet. Der Sprecher des Innenministeriums, Nasrat Rahimi, schrieb auf Twitter, die Explosion habe sich in der Hochzeitshalle «Dubai» im Südwesten der Stadt in der Nähe des Bräutigams ereignet. Es sei noch nicht klar, was die Explosion auslöste. Zig Zivilisten seien verletzt und getötet worden. Der gut vernetzte Journalist Bilal Sarwari twitterte, mindestens 20 Menschen seien umgekommen und mehr als 30 verletzt worden. Er berief sich auf einen hochrangigen Behördenvertreter.

Links: Polizisten untersuchen die Explosion an einer Polizeiwache. Rechts: die beschädigte Fassade der Steuerverwaltung

Kopenhagen

Serie von Explosionen: Verdächtiger gefasst, internationale Fahndung nach weiterem Mann

Festnahme nach Explosion in Kopenhagen

Anlegestellen der wichtigsten russischen Flotte der Nordmarine in der Stadt Sewerodwinsk 

Sewerodwinsk

Radioaktive Belastung und Ratlosigkeit nach "Skyfall"-Unfall im Norden Russlands

Russische Atombehörde Rosatom

Wetterdienst misst Strahlung

Russland: Raketen-Explosion setzte Radioaktivität frei

Sorge wegen Radioaktivität nach russischer Raketenexplosion

Explosion auf Testgelände in Russland

Anlegestellen der wichtigsten russischen Flotte der Nordmarine in der Stadt Sewerodwinsk 

Atomanlage bei Sewerodwinsk

Sieben Tote nach Explosion auf Testgelände in Russland - erhöhte Radioaktivität festgestellt

Explosion in Tansania

Tanklaster explodiert

Mehr als 60 Tote bei Explosion von Tanklaster in Tansania

Explosion in Kopenhagen: Polizei geht von Vorsatz aus

Mehr als 60 Tote bei Explosion von Tanklaster in Tansania

Explosion vor Polizeiwache in Kopenhagen

Weitere Tote durch Explosion auf Testgelände in Russland

Bericht: Tote bei Panne auf militärischem Testgelände

Explosion auf russischem Raketen-Testgelände

Explosion in Kopenhagen

Vor der Steuerverwaltung

Explosion in Kopenhagen: Polizei spricht von «Angriff»

Beschädigtes Gebäude der Steuerverwaltung

Mächtige Explosion vor Gebäude von dänischer Steuerverwaltung

Munitionsdepot in Sibirien

Gewaltige Explosion auf russischem Militärgelände

Das nationale Krebsinstitut in Kairo

Ägyptens Staatschef: Autoexplosion in Kairo war "Terrorakt"

Explosion in Kairo

Mindestens 20 Tote

Ägypten stuft Geisterfahrt von Kairo als Terroranschlag ein

Feuerwehr im Einsatz

Heftige Explosion

Viele Tote und Verletzte nach Geisterfahrt in Kairo

Video

Tote und Verletzte nach Explosion in Kairo

Menschen löschen ein Feuer nach einer Explosion in der Nähe des Krebsforschungsinstituts in Kairo.

Opferzahl gestiegen

Ministerium: 19 Tote und 30 Verletzte bei Explosion in Kairo

A picture taken early morning on August 5, 2019 shows people surrounding a burned car after an accident that caused an explosion

Mindestens 19 Tote bei Explosion durch schweren Autounfall in Kairo