HOME

Drei Festnahmen wegen Brückeneinsturzes in Genua

Genua - Im Zuge der Ermittlungen nach dem Brückeneinsturz von Genua im Sommer vorigen Jahres sind drei Mitarbeiter der Autobahngesellschaft und eines Tochterunternehmens unter Hausarrest gestellt worden. Sechs weitere wurden für ein Jahr vom Dienst suspendiert, wie italienische Medien berichten. Ihnen werde Nachlässigkeit bei der Wartung vorgeworfen. Der Polcevera-Viadukt in Genua, auch als Morandibrücke bekannt, war am 14. August 2018 während eines Unwetters eingestürzt. 43 Menschen kamen ums Leben.

Tödliche Schüsse an der Autobahn - Ermittlungen gehen weiter

Explosion auf Fest: Bratpfanne war doppelwandiger Eigenbau

Fahrlässige Tötung? Ermittlungen und Debatte nach SUV-Unfall

Berlin: Ermittlungen zu Unfall mit vier Toten dauern an

Salvini und Rackete

Sea-Watch-Kapitänin klagt

Nach Rackete-Anzeige: Ermittlungen gegen Ex-Minister Salvini

Hamburger Bezirksamt stellt Ermittlungen gegen Jatta ein

Bakery Jatta

HSV-Profi

Hamburger Bezirksamt stellt Ermittlungen gegen Jatta ein

Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes

Rechtsextreme Chat-Inhalte: Ermittlungen gegen Polizisten

Die Polizei in Rumänien ermittelt gegen einen deutschen Verein

Ermittlungen in Rumänien

Deutsche Jugendliche sollen in Sozialprogramm misshandelt worden sein

Epsteins Apartmentgebäude in der Avenue Foch in Paris

Pariser Staatsanwaltschaft leitet in Epstein-Affäre Ermittlungen ein

Smartphone

Schule als Tatort

Porno im Klassenchat - Mehr Ermittlungen gegen Minderjährige

Norwegen, Oslo: Rettungssanitäter treffen am Einsatzort ein

Norwegen

Angriff auf Moschee ein "versuchter Terroranschlag" – offenbar rechtsextremer Hintergrund

EU-Kartellwächter ermitteln gegen Amazon

Milliardenstrafe möglich

Verdacht auf illegale Geschäftspraktiken: EU-Kartellhüter ermitteln gegen Amazon

Jenny Böken als junge Kadettin auf der Gorch Fock

Gorch Fock

Rätselhafter Tod: Staatsanwaltschaft ermittelt wieder im Fall Jenny Böken

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf einem Bild aus dem Jahr 2015

Walter Lübcke

Schusswunde am Kopf: Kasseler Regierungspräsident stirbt unter mysteriösen Umständen

Polizeieinsatz nach Schießerei in Frankfurt am Main

Ermittlungen wegen versuchten Totschlags nach Schießerei in Frankfurt

Donald Trump Andrew McCabe

Russland-Affäre

Angst vor neuen Ermittlungen? Donald Trump schießt sich auf das FBI ein

Von Niels Kruse
Wikileaks-Gründer Assange

Schwedische Justiz nimmt Ermittlungen gegen Assange wieder auf

Attac-Protest gegen Monsanto

Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Monsanto ein

Nach der tödlichen Attacke auf Niklas standen Blumen, Kerzen und ein Holzkreuz am Tatort

Totgeschlagener Schüler

Prügeltod von Niklas: Ermittlungen ohne Ergebnis eingestellt, weil die Zeugen schweigen

Donald Trump und der Mueller-Bericht

Bericht zur Russlandaffäre

Ermittlungen gegen Trump-Team: Das sind die wichtigsten Aussagen des Mueller-Reports

Ermittlungen gegen Matteo Salvini (Archivbild)

Neue Ermittlungen gegen Salvini wegen Vorgehens gegen Flüchtlinge