HOME
Manchester Anschlag Dienstagmorgen
+++ Manchester-Ticker +++

News zum Anschlag

Polizei bestätigt: Explosion war Anschlag, Täter tot

Ariana-Grande-Reaktion

"Am Boden zerstört, ich finde keine Worte"

BH hängt im Geschäft - In Indien musste eine Studentin ihren BH vor der Prüfung ausziehen

News des Tages

Täuschungsverdacht: Studentin muss vor Aufnahmeprüfung BH ausziehen

Iranische Bergarbeiter hoffen am Eingang des Bergwerks auf die Bergung der verschütteten Kumpel

Hoffnung sinkt

Wohl keine Überlebenden nach Grubenunglück im Iran

Der Moment der Explosion eines Mörsers, bei der fünf Menschen sterben

Den eigenen Tod fotografiert

Ein erschütterndes Bild und seine tragische Geschichte

Von Tim Schulze
nachrichten deutschland lamborghini
+++ Ticker +++

Nachrichten aus Deutschland

Probefahrt in gestohlenem 200.000-Euro-Auto - Fahrer wusste von nichts

"Tatort" aus Dortmund

ARD-Krimi

Diskussion um den Terror-"Tatort" - die ARD hält am Sendetermin fest

Blaulicht und BVB-Logo: Ermittlungen zum Anschlag auf den Team-Bus gehen weiter

News des Tages

BVB-Attentat: Ermittler halten Bekennerschreiben für falsch

Der Bombentyp GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast

Kampf gegen IS

Trump wirft "Mutter aller Bomben"

Jürgen Klopp

Anschlag auf BVB-Bus

Wie Jürgen Klopp auf die Explosionen reagierte

Ermittlungen in Dortmund

Explosionen in Dortmund

Anschlag auf BVB-Bus: Was wir wissen und was nicht

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wird auf einer Anzeigetafel im Stadion angezeigt

Spielabsage nach Explosion

"In Schockstarre": Was Spieler und Verantwortliche des BVB sagen

BVB Fans

Nach Explosion an BVB-Bus

Rührende Szenen - wie sich Monaco-Fans im Stadion mit dem BVB solidarisieren

Von Linda Richter
BVB Spieler Reaktionen

Nach Spielabsage

"You'll never walk alone, BVB" - so reagiert die Fußballwelt

BVB

Schock in Dortmund

Watzke: Das war ein "Sprengstoffanschlag auf den Bus"

Polizei
+++Ticker+++

News des Tages

Frau bei Familiendrama erstochen - Flüchtiger Mann tot aufgefunden

Einsatzkräfte vor der U-Bahn-Station Stationen Sennaja Ploschtschad im Zentrum von St. Petersburg

St. Petersburg

Behörden: Anschlag von Selbstmordattentäter aus Kirgistan verübt

St. Petersburg U-Bahn

Anschlag in St. Petersburg

Russische Ermittler fahnden nach zwei Verdächtigen

St. Petersburg

Augenzeugenvideos zeigen Chaos nach Explosion in U-Bahn

Explosion bei einer Karnevalsfeier
+++ Ticker +++

News des Tages

18 Menschen verletzt: Video zeigt Explosion in Frankreich

nachrichten Deutschland: Ein Traktor steht vor einem Supermarkt in Köln

Nachrichten aus Deutschland

Diebe wollen Geldautomaten mit Traktor aus Supermarkt stehlen

Ein Bild wie aus einem Kriegsgebiet: In Dortmund zerstörte eine Explosion ein Wohnhaus.

Polizeibericht

Explosion zerfetzt Haus in Dortmund - Frauenleiche gefunden

Die Kopfhörer einer Frau fingen auf einem Flug an zu brennen

Flug von Peking nach Melbourne

Kopfhörer explodiert im Gesicht einer Passagierin

Französisches Atomkraftwerk Flamanville

Flamanville

Fünf Verletzte bei Explosion in französischem Atomkraftwerk

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?