HOME

Autonomous Tent: Vergessen Sie das unbequeme Iglu-Zelt - so luxuriös geht Camping-Urlaub heute

Schluss mit ungemütlichen Nächten auf der eiskalten Isomatte. In diesem Super-Zelt in Kalifornien wird Camping ganz luxuriös. Ein Schnäppchen kann man aber nicht erwarten.

Autonomous Tent

Was für eine Aussicht: Das Autonomous Tent steht in Kalifornien im Treebones Resort. Der Glamping-Platz bietet glamouröse Campingmöglichkeiten.

Camping ist ätzend? Kalt, nass und ungemütlich? Bei Regen weicht das Zelt durch, unter der Isomatte liegt immer ein Stein und nach dem Aufstehen fühlt man sich wie überfahren? Schluss damit, denn das Autonomous Tent verbindet die Nähe zur Natur mit einem gewissen Luxus.

Luxus-Camping und Naturnähe

Das Autonomous Tent bietet einen komfortablen Innenraum, ein großes Bett und verfügt über ein Badezimmer samt Toilette. Das Gewebe, das sich als Dach halbrund über den Raum spannt, lässt Sonnenlicht ins Innere. Eine eigene Solar-Anlage versorgt die LED-Lampen mit Strom - aber auch die Wasserpumpen und die Filteranlage. Darüberhinaus sichert Sonnenstrom die Heißwasseraufbereitung.

Doch das Zelt ist nicht nur luxuriös und gemütlich, es soll laut Hersteller auch einem Hurrikan Stand halten. Auch schwere Schneefälle sind für das Zelt kein Problem. Günstig ist das Zelt aber nicht: Es kostet zwischen 100.000 und 200.000 Dollar.

kg
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity