VG-Wort Pixel

Prachtstraße in Luxor Feuerwerk und Dutzende "Cleopatras": Historische Sphinx-Allee wieder für Besucher eröffnet

Sehen Sie im Video: Feuerwerk und Dutzende "Cleopatras" – historische Sphinx-Allee wieder für Besucher eröffnet.




Mit einer aufwendig inszenierten Feier wurde die sogenannte Sphinx-Allee im ägyptischen Luxor wiedereröffnet. Die Prachtstraße befindet sich zwischen den zwei Tempelanlagen von Karnak und Luxor. Sie ist über 3.000 Jahre alt und die Ausgrabungsarbeiten dauerten mehr als 50 Jahre. Zur feierlichen Zeremonie kam auch Präsident Abdel Fattah al-Sisi. Das Land hofft, mit seinen archäologischen Sehenswürdigkeiten Touristen anzulocken. Denn die Tourismuseinnahmen Ägyptens sind von 13 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf etwa 4 Milliarden Dollar im Jahr 2020 eingebrochen.
Mehr
Mit einem spektakulärem Festakt wurde die sogenannte Sphinx-Allee im ägyptischen Luxor wiedereröffnet. Ägypten hofft, mit seinen archäologischen Sehenswürdigkeiten Touristen anzulocken.

Mehr zum Thema



Newsticker