HOME

Mann mit Geld gesucht: Dieses Slytherin-Girl gibt alles für einen Trip zum Harry-Potter-Park

Stellen Sie sich folgendes Problem vor: Der Harry-Potter-Park macht auf und man hat kein Geld, um allein hinzureisen. Was tun? Kein Problem: Per Anzeige suchte dieses Fan-Girl eine Sponsor.

Was macht ein heißblütiges Harry-Potter-Fan-Girl, das ganz unbedingt nach Florida will, um den neuen Harry-Potter-Themen-Park zu sehen? Richtig. Sie streift sich ihre Slytherin-Overkneel-Strümpfe über, legt sich den Slytherin-Schal um, trägt sonst nichts weiter und macht ein paar Selfies.

Mit diesen Fotos suchte eine junge Frau auf Graig List einen Sponsor für ihre Traumreise und spart nicht mit Versprechungen.

Die Anzeige lautet:

„Ich bin ein Riesen-Harry-Potter-Fan! Der Harry-Potter-Themen-Park hat vor kurzem aufgemacht und ich muss da unbedingt hin, aber ich habe keine Chance hinzukommen, weil ich allein die Kosten für Hotel, Eintritt und Essen nicht bezahlen kann.

Ich möchte zuerst sagen, dass ich bestimmt keine Schlampe bin…  Ich weiß nur, was Männer wollen und ich weiß, dass ich ganz gut aussehe.

Kurz und gut, danach suche ich jetzt: 

Ich brauche einen „Partner“ der mich zum Harry-Potter-Park einlädt. Ich werde mich so benehmen, als wärst Du mein Freund. Vielleicht wird ja auch nach dem Trip etwas mehr daraus, das sehen wir dann. Du musst aber für alle Kosten aufkommen und ich werde Dich dafür mit sexuellen Gefälligkeiten bezahlen – am Morgen und in der Nacht. Wir können uns ein Bett teilen, aber ich mag weder Küssen noch Schmusen. Im Park kannst Du dafür meine Hand halten.

Du musst mich respektieren und ich respektiere Dich! Respekt ist mir total wichtig! Schau Dir die Bilder an und schreibe mir eine Nachricht, wenn Du ein Foto mit meinem Gesicht sehen willst. LASS UNS BALD TELEFONIEREN!“

Das Angebot war offenbar verlockend. Schon nach wenigen Tagen wurde der Text der Anzeige verändert, weil die vakante Stelle besetzt werden konnte. 


Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity