Durian Friut Stinkende Königin


Im Stadtstaat Singapur steht die Durian für mehr als für eine stachelige Frucht. Sie ist nationale Delikatesse, ein Wunderobst, ein essbares Geheimnis. Maßgeblich liegt das vielleicht auch an der berühmten Sage, die sich um die Frucht rankt:

Vor Hunderten von Jahren lebte auf Visayas der alte König Borom-Mai in seinem Palast. Er war ein mächtiger Herrscher, aber das Herz einer einzigen jungen Frau vermochte er nicht zu erobern. Er sann darauf, sich Rat bei einem alten Eremiten zu holen.

Der Eremit gab dem König den Auftrag, drei Dinge zu besorgen: Das Ei des schwarzen Tabon-Vogels, um das Herz der Braut zu erweichen, zwölf Schöpfkellen Milch eines weißen Wasserbüffels, um die Braut freundlich zu stimmen, und den Saft der Drei-Wünsche-Pflanze, die den König in den Augen der Braut jung und schön aussehen lasse solle.

Schließlich gelang es dem alten Herrscher alle drei Dinge zu beschaffen. Der König der Seeschildkröten war ihm behilflich bei der Suche nach dem Ei. Der Hofkoch besorgte die Milch und die Luftnymphe Hangin-Bai führte ihn zu ihrer Schwester, die die zauberhafte Drei-Wünsche-Pflanze in ihrem Haar trug.

Der mächtige König brachte alle drei Dinge zu dem Eremiten, der daraufhin die Zutaten zusammenmengte. Außerdem forderte der Eremit ihn auf, wenn der Herrscher Erfolg bei seiner Angebteten habe, ein großes Fest zu feiern, zu dem auch er, der Eremit, eingeladen werden solle. Der König gelobte dies und vergrub nach seiner Heimkehr das Wundermittel im Boden des königlichen Gartens.

Schon am nächsten Morgen wuchs im Garten ein wundersamer Baum. Er hatte süß riechende, gut schmeckende Früchte. Als die junge Frau eine Frucht gegessen hatte, verliebte sie sich spontan in den König, der daraufhin ein großes Fest gab.

Aber er hatte vergessen, den Eremiten einzuladen. Aus Rache für sein gebrochenes Gelöbnis verfluchte der Eremit die Früchte des Baumes. Den süßen Geruch ersetzte er durch einen faulen Geschmack und die glatte Schale der Frucht bekam dornige Höcker.

Friederike Nagel

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker