VG-Wort Pixel

Dieb im Flugzeug Gepäckabfertiger räumt Koffer im Frachtraum aus - doch er wird gefilmt

Es ist der Alptraum jedes Flugreisenden: Der Diebstahl von Wertsachen aus dem aufgegebenen Koffer. So geschehen auf dem Flughafen des thailändischen Touristenparadieses Phuket. Ein Sicherheitsmitarbeiter filmt den Täter heimlich im Frachtraum eines Airbus A320. Kurz danach wird der Mann verhaftet. In diesem Fall kann der Diebstahl verhindert werden - doch wie oft kommt so etwas vor? Eine Studie aus dem Jahr 2013 ergibt, dass an deutschen Flughäfen insgesamt immer häufiger geklaut wird. (Quelle: reisen.de) Düsseldorf und München sind demnach besonders bei Langfingern beliebt. Doch der Diebstahl durch Personal im Sicherheitsbereich – wie in Phuket – ist schwer zu beweisen. Im Mai 2017 erwischt die Polizei in Rom fünf Gepäckabfertiger beim Klauen. Die Gruppe hatte sich auf Nachtflüge mit internationalen Reisezielen spezialisiert. Der wohl bekannteste Fall stammt aus Frankreich. 17 Mitarbeiter am Pariser Flughafens Charles de Gaulle hatten über Jahre Tausende Passagiere bestohlen. Für Passagiere gilt deshalb ein wichtiger Grundsatz: Wertsachen gehören nie in den Koffer. Das gilt auch und vor allem für wichtige Dokumente. Aber auch das Handgepäck sollte man nicht aus den Augen lassen – vor allem vor und nach dem Flug.
Mehr
Es ist der Alptraum jedes Flugreisenden: der Diebstahl von Wertsachen aus dem aufgegebenen Koffer. Ein Mitarbeiter filmt einen Langfinger am Flughafen des thailändischen Touristenparadieses Phuket.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker