VG-Wort Pixel

FC Bayern München: PSG-Star Kylian Mbappe schließt Wechsel nicht aus

Kylian Mbappe Paris Saint-Germain PSG 2020-21
Kylian Mbappe Paris Saint-Germain PSG 2020-21
© Getty Images
PSG-Superstar Kylian Mbappe kann sich in der Zukunft offenbar auch einen Wechsel zum FC Bayern München vorstellen.

Superstar Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain hat einen Wechsel in die Bundesliga zum FC Bayern München nicht ausgeschlossen und im Interview mit der Sport Bild in den höchsten Tönen vom deutschen Rekordmeister geschwärmt.

"Der FC Bayern gehört zu den fünf besten Klubs der Welt", so der 22-jährige Stürmer. "Sie haben ein klares Konzept, das macht sie zu einem großen Verein. Und ja: Sie sind immer ein Favorit auf jeden Titel."

Mit Lucas Hernandez, Benjamin Pavard, Corentin Tolisso und Kingsley Coman hat Mbappe gleich vier Bayern-Spieler als Teamkollegen in der französischen Nationalmannschaft.

Bayern-Star wirbt für Mbappe-Verpflichtung

"Lucas hat mir gesagt, dass ich nach München zu Bayern kommen soll", verriet Mbappe, dessen Vertrag bei PSG noch bis 2022 läuft. "Im Fußball weiß man nie, was passiert. Aber ich bin derzeit sehr glücklich, wie es ist."

Obwohl sich die Vertragsverlängerung von Mbappe bei PSG weiter hinzieht, hatte Präsident Nasser al-Khelaifi zuletzt klargemacht, dass Mbappe im Sommer nicht verkauft wird.

Und auch Bayerns Bosse hatten große Transfers in diesem Sommer jüngst ausgeschlossen. Ein Mbappe-Wechsel an die Isar ist somit extrem unwahrscheinlich, wobei ohnehin Real Madrid als der Lieblingsklub des Franzosen gilt.

Goal

Wissenscommunity


Newsticker