VG-Wort Pixel

Sergio Ramos: Mega-Angebot von Ex-Klub FC Sevilla?

Sergio Ramos
Sergio Ramos
© Getty Images
Die Zukunft von Sergio Ramos ist weiter offen. Sein Vertrag bei Real Madrid läuft aus - kommt nun Ex-Klub FC Sevilla ins Spiel?

Die Zukunft von Sergio Ramos ist weiter offen. Sein Vertrag bei Real Madrid läuft aus und nun tut sich womöglich eine Alternative für den Kapitän auf.

16 Jahre bereits spielt Ramos (35) für Real Madrid, doch sein Vertrag läuft aus und eine Verlängerung scheint noch nicht in Sicht. Nun soll es ein lukratives Angebot seines Ex-Klubs geben.

Wie mehrere spanische Medien berichten, soll der FC Sevilla seinem ehemaligen Eigengewächs einen Fünfjahresvertrag angeboten haben. Damit würde er sich bis zum Alter von 40 Jahren an Los Nervionenses binden. Sein Gehalt würde demnach bei rund sieben Millionen Euro im Jahr liegen. Danach wiederum würde ihm ein Job im Verein winken.

Zuletzt hatte Marca berichtet, dass Ramos zu einer Gehaltskürzung bei den Königlichen bereit wäre - die Rede war von 10 Prozent für einen Vertrag bis 2023. Bis jetzt soll Ramos in Madrid 15 Millionen Euro im Jahr verdienen.

Jedoch soll Real Madrid nur einen Einjahresvertrag bieten, der deutlich weniger lukrativ dotiert sei.

Sergio Ramos: Erster Profivertrag bei Sevilla

In Sevilla spielte Ramos von der Jugend an und unterschrieb dort seinen ersten Profivertrag. Für die erste Mannschaft spielte er von 2003 bis 2005, ehe er für damals 27 Millionen Euro zu Real Madrid gewechselt war und unter anderem viermal die Champions League sowie fünfmal die Meisterschaft gewann.

Zugleich gewann er mit Spanien zwei EM-Titel sowie die WM 2010 in Südafrika. Bei der EM 2021 ist er wie jegliche andere Spieler von Real Madrid nicht am Start.

Goal

Wissenscommunity


Newsticker