HOME

Fußball: Toni Kroos zum Nationalspieler des Jahres gewählt

Nicht Schweini, nicht Lahm und auch nicht Manuel Neuer: Die deutschen Fußball-Fans haben Toni Kroos von Real Madrid zum Nationalspieler des Jahres gewählt - vor allen anderen Weltmeistern.

Im Jahr 2014 überzeugte Toni Kroos besonders - etwa beim 7:1-Erfolg gegen Brasilien im WM-Halbfinale

Im Jahr 2014 überzeugte Toni Kroos besonders - etwa beim 7:1-Erfolg gegen Brasilien im WM-Halbfinale

Mittelfeldspieler Toni Kroos ist von den Fans des Fußball-Weltmeisters zum Nationalspieler des Jahres gewählt worden. Der Profi von Real Madrid setzte sich bei der Abstimmung vor WM-Rekordtorjäger Miroslav Klose und Torwart Manuel Neuer gegen seine Mitspieler durch.

"Die Wahl zum Nationalspieler des Weltmeisterjahres 2014 bedeutet mir viel, weil sie von Fans aus der ganzen Welt begleitet wurde", sagte Kroos. "Für mich wird dieses Jahr durch das Double mit dem FC Bayern, den WM-Titel, den Wechsel zu Real Madrid, den europäischen Supercup und den Gewinn der Club-WM immer ein Highlight in meiner Karriere sein."

Kroos hatte bei der Weltmeisterschaft in Brasilien mit starken Leistungen großen Anteil am vierten WM-Titel der deutschen Mannschaft. Der 25-Jährige absolvierte alle sieben Partien und erzielte beim historischen 7:1 im Halbfinale gegen den Gastgeber zwei Treffer.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity