HOME

Stern Logo WM 2006

Mannschaften: Sie sind der Trainer!

Es ist das Jahrhundertereignis, auf das Millionen von Fußballfans in aller Welt hinfiebern: die Fußball-WM 2006 in Deutschland. Ab sofort können Sie auf stern.de Ihre Traumelf zusammenstellen.

Im Land des Gastgebers ist - ein knappes halbes Jahr vor dem Eröffnungsspiel am 9. Juni in München - die Euphorie bereits voll ausgebrochen. Im Mittelpunkt des Interesses steht dabei natürlich die von Bundestrainer Jürgen Klinsmann betreute deutsche Nationalmannschaft.

In dieser Zeit der Vorfreude reden sich die Fußballfreunde (und das sind wir vor einer WM im eigenen Land ja eigentlich alle) an den Stammtischen dieser Republik die Köpfe heiß. Jeder will der bessere Jürgen Klinsmann sein, jeder will dem DFB-Trainer am liebsten seine persönliche Aufstellung in den Notizblock diktieren. Aus verständlichen Gründen wird das leider nicht möglich sein, aber das ist noch lange kein Grund, den "Hobby-Trainer-Kopf" in den Sand zu stecken.

stern.de bietet nämlich allen Usern die Möglichkeit, seine ganz persönliche WM-Wunsch-Elf zu wählen. Das Procedere ist denkbar einfach: Wir haben für Sie alle 31-Spieler, die es bisher in das vorläufige stern.de-WM-Aufgebot geschafft haben, ihrer Position nach aufgelistet und in einer Übersichtsgraphik dargestellt. Dabei haben wir uns an dem von Jürgen Klinsmann praktizierten 4-4-2-System orientiert. Pro Mannschaftsposition kann aus einer zwei- bzw. dreiköpfigen Kandidatenliste nur ein Spieler gevotet werden. Ausnahme: der Sturm. Im Angriff haben Sie die Möglichkeit zwei Akteure für Ihre "Starting Eleven" zu nominieren. Fünf Stürmer stehen Ihnen dabei zur Auswahl.

Nachdem Sie Ihr persönliches WM-Team aufgestellt haben, clicken Sie einfach auf den "Absenden-Button". Im Anschluss öffnet sich dann die Ergebnis-Seite, auf der Sie auf einen Blick erkennen, wen die stern.de-User beim WM-Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006 in der Münchener Allianz-Arena am liebsten in der Startelf der deutschen Nationalmannschaft sehen würden. Aber damit nicht genug: Gleichzeitig sehen Sie, wie hoch die restlichen Kandidaten in der Gunst der Fans stehen und wie weit sie von einem Platz in der begehrten ersten Elf entfernt sind. Lust auf mehr? Dann nichts wie los, seien Sie Jürgen Klinsmann und stellen Sie Ihre persönliche WM-Startelf auf!

kbe

Wissenscommunity