HOME

Baltimore Ravens entlassen Ray Rice: Football-Star schlug seine Frau bewusstlos

Ray Rice musste bereits pausieren, weil er seine Frau geschlagen hatte. Doch ein neues Video zeigt das volle Ausmaß der Tat: Der Football-Star rastete aus und prügelte seine Frau bis zur Ohnmacht.

Der US-Football-Liga NFL drohen unruhige Zeiten. Von Star-Spieler Ray Rice ist ein Video aufgetaucht, das beweist, wie schwer er seine damalige Verlobte und heutige Frau in einem Fahrstuhl verprügelte. Sein Club, die Baltimore Ravens, reagierte umgehend und entließ Rice auf unbestimmte Zeit.

Rice war bereits am 24. Juli wegen des Vorfalls für zwei Spiele gesperrt worden. Nun wurde aber ein zweites Video von der Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin in einem Fahrstuhl des Atlantic City Casinos öffentlich.

"Das hat Dinge verändert"

Das Video zeigt, wie Rice im Februar dieses Jahres seine damalige Verlobte Janay Palmer im Fahrstuhl bewusstlos schlägt. "Wir haben dieses Video nun zum ersten Mal gesehen. Das hat die Dinge verändert", sagte Ravens-Coach John Harbaugh nach einem Treffen mit den Club-Verantwortlichen. Im Sommer hatten die Ravens noch von disziplinarischen Schritten gegen ihren Running Back abgesehen. Rice, der mit Baltimore 2013 den Super Bowl gewann, hatte sein Vergehen als "unentschuldbar" bezeichnet.

Im Zuge des Vorfalls hatte die NFL ihre Liga-Statuten verschärft. Bei Fällen von häuslicher Gewalt soll es zukünftig eine Sperre von sechs Spielen geben, ein weiteres Vergehen würde ein Berufsverbot in der NFL von mindestens einem Jahr nach sich ziehen.

feh/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.