VG-Wort Pixel

Tour de France Franzose Pinot erklimmt am schnellsten L'Alpe d'Huez


Am Ende wurde es noch einmal knapp: Ausreißer Thibaut Pinot quälte sich mit knappem Vorsprung als Erster nach L'Alpe d'Huez hinauf. Christopher Froome im Gelben Trikot verlor einiges auf seinen schärfsten Verfolger. 

Der Brite Christopher Froome steht unmittelbar vor seinem zweiten Gesamtsieg bei der Tour de France. Der Brite verteidigte am Samstag auf der vorletzten Etappe über 110,5 Kilometern von Modane nach L'Alpe d'Huez trotz einer erneuten Schwächephase sein Gelbes Trikot vor dem Kolumbianer Nairo Quintana erfolgreich. Den Sieg auf der letzten Alpenetappe sicherte sich der Franzose Thibaut Pinot vor Quintana. Auf der abschließenden 21. Etappe über 109,5 Kilometern von Sèvres nach Paris wird das Gelbe Trikot traditionell nicht mehr angegriffen.

tkr/DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker