Armutsbericht Ausweg aus dem Teufelskreis Armut?

Nach dem Armutsbericht der Bundesregierung leben 12 Prozent aller Kinder in Deutschland in Armut. Die Folge: Viele Kinder sind mangelhaft ernährt und haben schlechtere Chancen im Bildungsbereich. Phil Schneider ist Vorsitzender des Familienschutzwerkes Berlin. Er und weitere ehrenamtlichen Helfer sorgen dafür, dass täglich zwischen 25 und 30 Kinder, eine warme Mahlzeit und Hausaufgabenhilfe bekommen.

Mehr zum Thema