HOME
Fanny H. 

Kinderarmut

"Armut ist ein Teufelskreis, der kaum zu durchbrechen ist" - eine Alleinerziehende klagt an

Ein 13-Jähriger, der seine Mutter nicht um zwei Euro für Schulessen bitten mag - das ist das Thema von drei bewegenden Tweets. Geschrieben hat sie die alleinerziehende Mutter Fanny H. Im Interview erklärt sie, was gegen Kinderarmut helfen würde.

Das Kottbusser Tor in Berlin

Studie

Armut in der Nachbarschaft - wie Gettos in Deutschland entstehen

Von Katharina Grimm
Geringverdiener in Deutschland

Gehalt

Hartz-IV trotz Vollzeitjob: Wenn Arbeit zu Armut führt

Von absurden Mieten und Menschen, die eine bezahlbare Bleibe suchen

Betroffene und Experten äußern sich

Arm durch wohnen – von absurden Mieten und verzweifelten Menschen

Armut: Ab wann ist man arm?

Statistik und Wirklichkeit

Illusion Mittelschicht: Ab wann ist man arm?

Von Katharina Grimm
Wartende an der Ausgabe einr Tafel

Verbände fordern von Bundesregierung deutlich mehr Engagement gegen Armut

Christine Finke mit ihren Töchtern Pippilotta, 17, und Tosca, 9

Alleinerziehende

Single-Eltern berichten: Deshalb sind wir von Armut bedroht

Von Sylvia Margret Steinitz
Screenshot der change.org-Kampagne von Sandra S.

Über 150.000 Unterschriften

Petition erfolgreich! Spahn will Hartz-IV-Empfängerin Sandra S. treffen

Armut: Obachlose an einer Essensausgabe, Jens Spahn
Kommentar

Sozialstaat

Die halbe Republik diskutiert über Armut - sie belügt sich dabei selbst

Russlands Präsident Wladimir Putin

Putin verspricht kurz vor der russischen Präsidentschafswahl Kampf gegen Armut

Kinderarmut auf den Philippinen

Schlafen auf dem Friedhof - arbeiten im Müll

Von Denise Fernholz
Fraru mit Lepra Händen

An Lepra erkrankt

Frau ohne Hände verliert Anspruch auf Rente, weil sie keinen Fingerabdruck abgeben kann

Uruguay: Neugeborene ohne Mütter - diese Frauen kümmern sich rührend um vereinsamte Babys

Bewegendes Projekt

Neugeborene ohne Mütter: Frauen kümmern sich rührend um vereinsamte Babys

Etwa 16 Millionen Bürger sind betroffen

Jeder fünfte Mensch in Deutschland von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht

Stiftung fordert Umdenken in Familien- und Sozialpolitik

Jedes fünfte Kind in Deutschland muss laut Studie längere Zeit in Armut leben

Stiftung fordert Umdenken in Familien- und Sozialpolitik

Jedes fünfte Kind in Deutschland muss laut Studie längere Zeit in Armut leben

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien zu Besuch in einer Grundschule in Schilksee

Weltkindertag 2017

Jedes fünfte deutsche Kind lebt in Armut

Ilka Bessin findet leicht Zugang zu den Kindern.

Abgehängt und ausgegrenzt

So leben Deutschlands Kinder in Armut

Die Oberschichten grenzen sich ab, ein sozialer Aufstieg findet kaum noch statt.

Sozialer Aufstieg

Reiche bleiben unter sich - wer heute arm geboren wird, bleibt auch arm

Von Gernot Kramper
Am meisten fürchten sich die Deutschen davor, zu verarmen

Finanzen, Terror, Klimawandel

Das sind die größten Sorgen der Deutschen

Manchmal sieht man nur noch, was man sehen will.

Faktencheck

Alles wird immer schlimmer! Oder doch nicht?

Die Sambia-Reise geht zuende - Carolin Kebekus hat eine Woche von verschiedenen Projekten berichtet.

AFRIKA-REISE

"Armut ist sexistisch" - Carolin Kebekus und die HIV-Prävention in Sambia

Kebekus beim Projekt Grassroots Soccer in Sambia.

Reise nach Afrika

Carolin Kebekus in Sambia - wie sie die Kampagne "Armut ist sexistisch" unterstützt

Amy Sheppard ist der Guru der leckeren "Arme-Leute-Küche".

Budget-Kochbuch

Wie man eine Familie mit 7 Euro am Tag satt und glücklich macht