HOME

Mehr Sanktionen gegen Arbeitslose

Berlin - Die Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ist in den ersten neun Monaten 2017 leicht auf 718 803 gestiegen. Das zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit berichtete. Der Hauptgrund für Sanktionen sind sogenannte Meldeversäumnisse. Außerdem werden Hartz-Empfänger etwa wegen der Verweigerung eines Jobangebots, des Verschweigens von zusätzlichem Einkommen oder der Ablehnung einer Fortbildung sanktioniert. Der Paritätische Wohlfahrtsverband forderte einen Verzicht auf Hartz-IV-Sanktionen.

Verband fordert Abschaffung

Mehr Sanktionen gegen Arbeitslose

Mehr Sanktionen gegen Arbeitslose

Jobcenter muss bei Hartz IV Schulbücher bezahlen

Abitur

Hartz IV

Jobcenter muss Schulbücher bezahlen

Verbraucher

Kindergeld, Streaming, Überweisungen: Das ändert sich 2018

2018

Gesetzesänderungen in Kraft

Mehr Mutterschutz, mehr Kindergeld - Was ändert sich 2018?

Kommunen warnen vor Scheitern der Integration von Flüchtigen

Stromzähler

Appell der Sozialverbände

Stromsperren im Winter: Ruf nach Ausnahmen und mehr Hartz IV

Herr Professor Doktor Peter Ostendorf in einem Behandlungszimmer der Praxis ohne Grenzen

Praxis ohne Grenzen

Dieser Arzt behandelt jeden - außer Menschen mit Krankenversicherung

Von Marc Drewello
Tomaten

Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer

Nur Bio-Lebensmittel: Kriegt man eine fünfköpfige Familie mit 155 Euro die Woche satt?

Von Denise Snieguole Wachter

Werbung für den Sozialstaat

"Happy mit Hartz IV" - wer steckt hinter der schrägen Kampagne?

Von Daniel Bakir
Ein Bettler bedankt sich für Geldspenden

Nach Streit um Abzüge

Bettler darf neben Hartz IV rund 200 Euro zusätzlich einnehmen

Jobcenter in Sangershausen

Hartz-IV-Empfänger nur Anspruch auf Wohnkostenübernahme im unteren Preissegment

Hartz-IV-Regelsätze steigen

Bundesrat billigt Anhebung der Hartz-IV-Sätze

Christine Schierenberg (20) ist Auszubildende in einem Friseursalon in Sachsen-Anhalt.

153 Euro für einen Vollzeit-Job

Wie Auszubildende im Friseurhandwerk ausgebeutet werden

Viele Kinder brauchen Hartz IV

Knapp 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland brauchen Hartz IV

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien zu Besuch in einer Grundschule in Schilksee

Weltkindertag 2017

Jedes fünfte deutsche Kind lebt in Armut

Hartz-IV-Satz deckt Stromkosten nicht

Auch neuer Hartz-IV-Satz ab Januar deckt Stromkosten nicht

Stern-Reporter Holger Witzel (r.) und "seine" Kandidaten im Wahlkreis 70 Wittenberg-Dessau
stern-Reportage

Bundestagswahl

Ihr Kandidaten in meiner ostdeutschen AfD-Hochburg: Warum soll ich Euch wählen?

Aktuelle Arbeitsmarktrealität

Der Betroffenen-Check: Was hat diese Legislaturperiode den Arbeitslosen gebracht?

Hartz-IV-Regelsätze steigen

Hartz-IV-Bezieher bekommen ab 2018 etwas mehr Geld

Zwei Kinder bei "Straßenkinder e.V." in Berlin Marzahn bereiten sich mit einer Betreuerin auf den Besuch der britischen Royals vor.

stern TV Reportage-Reihe

Was William, Kate und die Ex-Comedy-Queen Ilka Bessin mit sozialer Gerechtigkeit zu tun haben

Götz Werner über das Grundeinkommen

1000 Euro pro Monat

dm-Chef Götz Werner erklärt, warum uns das Grundeinkommen nicht zu Faulpelzen macht