HOME
Hartz IV

Statistik der Bundesagentur

Drei von vier Syrern in Deutschland leben von Hartz IV

Obwohl sie oft höhere Bildungsabschlüsse mitbringen als Flüchtlinge anderer Nationalitäten, tun sich viele Syrer bei der Jobsuche noch schwer. Das hat wohl auch damit zu tun, dass einige von ihnen erst besser Deutsch lernen wollen, um dann eine bessere Stelle zu finden.

Die Teilnehmer der nächtlichen Koalitionsausschusssitzung zum Thema Klima
Kommentar

Klimapaket der Regierung

Prima Klima - aber nur für die Groko

Von Andreas Hoffmann

Regelsätze für Hartz-IV-Bezieher steigen

Alleinstehende Hartz-IV-Bezieher bekommen acht Euro mehr

Ein Mann ist auf dem Weg zur Agentur für Arbeit

Gerichtsurteil

Jobcenter dürfen Hartz-IV-Empfängern das Geld unter bestimmten Bedingungen komplett streichen

Mit Torte, Kerzen und Geschenken feiert die schwerkranke Eva ihren sechsten Geburtstag
Stiftung stern

+++ Spenden-Ticker +++

Schwerkranke Eva feiert sechsten Geburtstag

In der Neuerscheinung "Schaden in der Oberleitung" schreibt Arno Luik, einer der profiliertesten Bahn-Kritiker, über Lobbyismus, Stuttgart 21 und Hochgeschwindigkeitszüge - und über falsche Weichenstellungen.

"Schaden in der Oberleitung"

Kritik am Staatskonzern: Wie die Deutsche Bahn zum Abschuss freigegeben wurde

Die Sozialarbeiterin Songül Cetinkaya
Porträt

Berliner Problemviertel

Mit Koran und Bauchmuskeln - diese Sozialarbeiterin verblüfft sogar die Kids von Neukölln

Von Andreas Hoffmann
Ein Mann greift in einen Mülleimer und sucht nach einer Pfandflasche

Reiches Bayern, armer Ruhrpott

Die Kluft zwischen armen und reichen Regionen wird größer

Hauptangeklagter im Fall Lügde mit Aktenordner vor dem Gesicht - im Hintergrund ein Wachmann

Prozess um jahrelangen Missbrauch

Erst als die Fotografen den Saal verlassen, zeigt der Hauptangeklagte im Fall Lügde sein Gesicht

Von Kerstin Herrnkind
Göttingen: Begegnung mit Mietern eines problembehafteten Hochhauses

Armut

Hartz IV, Drogen, geplatzte Träume: Begegnung mit den Mietern eines Göttinger Hochhauses

Von Josef Saller
Ein Junge verdient sein Taschengeld durch das Sammeln von Pfandflaschen

Armut und Ausgrenzung

Straßenkinder in Berlin: Wenn dich keiner vermisst

Von Silke Müller
Ein Junge mit kaputten Turnschuhen

Demo am 11. Mai in Berlin

"Einer der größten Skandale": Wie Millionen Kinder in Deutschland in Armut leben

Von Eugen Epp
Alleinerziehende Mutter mit Kind

Working Poor

Armut trotz Job - für diese Menschen ist das Risiko besonders hoch

Von Katharina Grimm
Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben
+++ Ticker +++

News des Tages

Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben

Harald Christ ist Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD und lädt regelmäßig zu vertraulichen Dinner-Runden in seine Berliner Wohnung

Ärger um Dinner-Talks

SPD-Wirtschaftsforum will Sponsoringsummen nicht im Detail offenlegen

Von Hans-Martin Tillack
In Mosambik werden noch zahlreiche Menschen nach einem verheerenden Sturm vermisst
+++ Ticker +++

News des Tages

Bis zu 1000 Todesopfer nach Sturm in Mosambik befürchtet

Wal
+++ Ticker +++

News des Tages

Fähre stößt vor Japan offenbar mit Wal zusammen - mehr als 80 Verletzte

Nie mehr arbeiten müssen - ein Traum oder machbar?

Vorzeitiger Ruhestand

Kann man mit 50 aufhören zu arbeiten - ohne Einbußen? Wir haben es durchgerechnet

Von Daniel Bakir
Olaf Scholz ist der Genosse der Mitte

Olaf Scholz

Unterwegs mit dem Mr. Cool der SPD

Von Andreas Hoffmann
Jobcenter - Agentur für Arbeit

Wie in der Grundschule

Malen und Basteln: 52-Jähriger fühlt sich von Jobcenter gedemütigt

Besuch im Jobcenter: Mit der Hartz-IV-Reform will sich die SPD retten

Halle an der Saale

Entwürdigend oder eine echte Chance? Zu Besuch in einem der größten Jobcenter Deutschlands

Von Andreas Hoffmann
Paul Ziemiak

Ziemiak: SPD-Sozialstaatskonzept unverständlich und nicht finanzierbar

SPD-Chefin Andrea Nahles und Generalsekretär Lars Klingbeil

Wieder zweitstärkste Kraft

Erste Sonntagsfrage nach Sozialstaatskonzept: SPD legt zu, aber ...

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.