HOME
Die Kosten eine Familie sind erschreckend hoch.

Familienplanung

250.000 Dollar - So teuer sind Kinder wirklich

Von Gernot Kramper
Nadja Abd El Farrag bei Peter Zwegats "Raus aus den Schulden"

Auftritt bei "Raus aus den Schulden"

Naddel ist enttäuscht von Peter Zwegat

Nadja Abd el Farrag und Peter Zwegat

Nadja Abd el Farrag bei "Raus aus den Schulden"

Peter Zwegat entsetzt: "Sie glich einem Obdachlosen"

Jobcenter

Unmöglicher Fragebogen

Jobcenter fragt Frau über ihr Sexleben aus

Der Schütze soll nach der Tat festgenommen worden sein (Symbolbild)
Ticker

News des Tages

Viersen: Fünfjähriger Junge getötet

Haus

Weil es zu groß ist

Urteil: Hartz-IV-Familie muss aus selbst gebautem Haus ausziehen

Nadja Abd el Farrag

Neuer Job für Nadja Abd el Farrag

Naddel wird Zauberlehrling

Die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth

Grünen-Politikerin im stern

"Du gehörst vergast": Claudia Roth beklagt wachsenden Hass auf Politiker

Der Pilot sah in Hartz IV ein willkommenes Zusatzeinkommen

Köln

Pilot streicht Hartz IV ein - trotz stattlichem Gehalt

Frauke Petry warf Angela Merkel ihre Kinderlosigkeit vor - unsere Autorin erklärt, wieso die Debatte frauenfeindlich ist.
Buchauszug

Kinderloses Leben

Vögeln fürs Vaterland? Nein, danke!

Von Kerstin Herrnkind
Eine Frau geht mit einer Plastiktüte an einer Hausfassade entlang. Franziska Giffey spricht über das Regieren in Neukölln.

Politik

Wie regiert man Neukölln?

NEON Logo
Aleppo Waffenstillstand
Live

News des Tages

Nur vereinzelte Gefechte - Waffenruhe in Syrien hält

Sylvana Börger mit ihrem Sohn Jayden, 6, rechts von ihr. Ihrem Blick entgeht hier nichts.
stern-Reportage

Bremerhaven

Die Kinder vom Pausenhof

Die unbegrenzte Haftung der Bedarfsgemeinschaft isoliert die Armen selbst in der eigenen Familie.
Kommentar

Bundesverfassungsgericht

Hartz-IV-Urteil – jetzt wird Armut ansteckend

Von Gernot Kramper
Bernie Ecclestone soll vorerst Geschäftsführer der Formel 1 bleiben
Live

Der Tag im Ticker

Formel-1-Verkauf perfekt: Liberty Media übernimmt Rennserie

Nadja Abd el Farrag

Abrechnung nach 20 Jahren

Nadja Abd el Farrag tritt gegen Verona Pooth nach

Von Jens Maier
Nadja Abd El Farrag

Nadja Abd El Farrag

Naddel will Hartz IV abmelden

Grundeinkommen: dm-Gründer Götz Werner ist Unterstützer

Götz Werner

dm-Gründer: Darum brauchen wir das bedingungslose Grundeinkommen

Von Katharina Grimm
Gregor Gysi beim Fest der Linken

Gregor Gysi im stern

Die Zeit für Rot-Rot-Grün ist bald reif

Geringer Mindestlohn: Oft bleibt Alleinstehenden nicht genug zum Leben

1040,27 Euro netto

Singles reicht Mindestlohn oft nicht zum Leben

Deutschlandweit jedes Siebte

In Berlin und Bremen ist jedes dritte Kind von Hartz IV abhängig

Schlange vor der Tafel

Größte Tafel Deutschlands

Das untere Ende der Gesellschaft

Andrea Nahles gestikuliert im blauen Blazer am Rednerpult

Hartz IV und Sozialhilfe

Nahles will Sozialleistungen für EU-Ausländer einschränken

AfD-Spitzenkandidaten Andre Poggenburg (l.) und Björn Höcke jubeln nach dem Wahlerfolg der Partei bei den Landtagswahlen

Programmentwurf

Frauen, Hartz IV, Steuern - was die AfD wirklich vorhat

Von Ellen Ivits
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(