HOME
CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer will Flüchtlingspolitik im Jahr 2015 aufarbeiten

Nahles spricht auf dem Debattencamp der SPD

Nahles fordert "große Sozialstaatsreform" und mahnt europäischen Zusammenhalt an

Aufhören mit dem Büro-Job und machen, wozu man sich berufen fühlt - die Fire-Bewegung hat viele Anhänger.

Fire-Bewegung

Leben wie Geizhals Dagobert Duck – diese Opfer sind nötig für den frühen Ruhestand

Betrug bei Hartz IV: Viele Jobcenter haben zu wenig Personal, um Leistungsmissbräuche ausreichend aufzudecken

Bericht über Abzocke

Banden betrügen Staat bei Hartz IV um 50 Millionen Euro

SPD-Chefin Andrea Nahles sucht nach neuen Themen, die die Partei aus dem Loch holen sollen

Partei in Not

Die SPD auf der Suche nach dem "Stein der Weisen"

Sawsan Chebli - ihre Uhr wird zum Politikum.

#Uhrengate

Darf man als SPD-Staatssekretärin Rolex tragen?

Cum-Ex-Geschäfte: Frankfurts Skyline

Recherchen enthüllen

Dubiose Cum-Ex-Geschäfte richten 55 Milliarden Euro Schaden an

Bundestag debattiert Steuerentlastung für Familien

Regierungspläne für höheres Kindergeld und Steuerentlastungen umstritten

Andrea Nahles

Nahles kündigt Abschied von Agenda 2010 an

Chris aus der Sendung "Ich, einfach unvermittelbar?" steht nervös am Bahnhof
TV-Kritik

Vox-Show "Ich, einfach unvermittelbar?"

Keiner wollte sie einstellen – in dieser Doku finden Menschen mit Handicap wieder einen Job

Von Eugen Epp
Screenshot des Tweets "Hartz 4 ist der größte Scheiß"

Reformbedarf bei Hartz IV?

17-jährige Tochter von Hartz-IV-Empfängerin klagt: "Der Staat zwingt mich dazu, arm zu bleiben"

Screenshot Leen Kroetsch

Facebook-Video

Mutter beschwert sich über Kita: "Mein deutscher Sohn fühlt sich hier wie ein Ausländer"

SPD-Vize Dreyer gegen Nahles' Vorstoß zu Hartz-IV

Dreyer gegen Nahles-Vorschlag zu Verzicht auf Hartz-IV-Sanktionen für Jüngere

SPD-Chefin Andrea Nahles

SPD-Chefin Nahles will Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger abschaffen

"Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" mit Ilka Bessin

"Zahltag! Ein Koffer voller Chancen"

"Solche Assis": Eklat bei Hartz-IV-Show mit Cindy aus Marzahn

"Charité: Kaiserwetter": Der neue Kaiser Wilhelm II (Lucas Prisor, r.) interessiert sich beim Besuch in der Charité nur für da

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

Die Spur des verstreuten Geldes: Warum die Polizei einen arabischen Clan im Visier hat

77 Immobilien beschlagnahmt

Die Suche nach den verstreuten Millionen: Geldwäsche-"Puzzle" um arabischen Clan

Ilka Bessin

Sie bietet Hartz-IV-Empfängern einen Neustart

Wer in eine arme Familie geboren wurde, hat Pech gehabt. Die Chancen für ein erfolgreiches Leben stehen dann deutlich schlechter.

OECD-Studie

Von Hartz IV in die soziale Mitte - wer in Deutschland arm geboren wird, bleibt es auch

Von Gernot Kramper
Uber-Fahrer erschießt einen Passagier

Nach Angriff auf ihn

Uber-Fahrer erschießt Passagier

Jobcenter in Schwerin: Tausenden Hartz-IV-Empfängern werden Leistungen gekürzt

Medienbericht

Jobcenter streicht tausenden Hartz-IV-Empfängern komplette Leistungen

Eine Bewohnerin des Blockmacherrings in Rostock
TV-Kritik

"Hartz und herzlich"

RTL2 bei Hartz-IV-Empfängern: Ist das noch Sozialdoku oder schon Armutsporno?

Von Daniel Bakir
Blockmacherring von Rostock

RTL2-Dokureihe

"Hartz und herzlich": Der umstrittene Erfolg des Ghetto-TVs

Von Daniel Bakir
Mindestlohn

Städtevergleich

So hoch müsste der Mindestlohn sein, um nicht Hartz IV zu bekommen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(